"Privatssphäre schützen": Flashmob für Edward Snowden am Hallplatz

27.7.2013, 13:47 Uhr
Samstag, Punkt 12 Uhr, Hallplatz Nürnberg: Einige Hundert Menschen hoben beim ersten Glockenschlag der Lorenzkirche...
1 / 7

Samstag, Punkt 12 Uhr, Hallplatz Nürnberg: Einige Hundert Menschen hoben beim ersten Glockenschlag der Lorenzkirche... © Heinz Wraneschitz

...Fotos des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden hoch.
2 / 7

...Fotos des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden hoch. © Heinz Wraneschitz

Zu diesem Flashmob hatten sie sich im Internet verarbredet.
3 / 7

Zu diesem Flashmob hatten sie sich im Internet verarbredet. © Heinz Wraneschitz

Nach drei Minuten Schweigen zogen sie zur Straße der Menschenrechte,...
4 / 7

Nach drei Minuten Schweigen zogen sie zur Straße der Menschenrechte,... © Heinz Wraneschitz

...wo sie wiederum einige Minuten schwiegen.
5 / 7

...wo sie wiederum einige Minuten schwiegen. © Heinz Wraneschitz

Dann legten die Menschen - von Jung bis Alt war alles dabei - ihre Snowdenbilder auf den Boden und stellten Kerzen dazu.
6 / 7

Dann legten die Menschen - von Jung bis Alt war alles dabei - ihre Snowdenbilder auf den Boden und stellten Kerzen dazu. © Heinz Wraneschitz

Nach gut 20 Minuten verschwanden die Spontan-Demonstranten so blitzschnell wieder, wie sie zusammengekommen waren.
7 / 7

Nach gut 20 Minuten verschwanden die Spontan-Demonstranten so blitzschnell wieder, wie sie zusammengekommen waren. © Heinz Wraneschitz