Donnerstag, 14.11.2019

|

Radler wird angehalten und weist Polizei auf Einbrecher hin

Der Fahrradfahrer selbst hatte sich nichts zu Schulden kommen lassen - 18.10.2019 16:46 Uhr

Die Streife hatte den 49 Jahre alten Radler gegen 2 Uhr nachts angehalten, um zu kontrollieren, ob er Alkohol getrunken hatte, teilte die Polizei am Freitag mit. Das hatte der Mann nicht. Stattdessen wies er die Beamten auf einen mutmaßlichen Einbrecher hin.

In Sichtweite habe ein Unbekannter einen Gegenstand in einen nahegelegenen Hof geworfen. Der junge Mann ergriff die Flucht, doch die Polizei konnte ihn nach kurzer Fahndung am Berliner Platz festnehmen.

In dem Hinterhof fanden die Beamten eine Registrierkasse. Diese hatte der mutmaßliche Einbrecher vermutlich kurz zuvor aus einem Imbisswagen am Stresemannplatz gestohlen. Gegen den 18-Jährigen ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


horn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rennweg