Rauchwolken im Süden: Großbrand am Nürnberger Hafen

8.6.2015, 14:54 Uhr
Am Montagvormittag gegen halb zehn wurde die Feuerwehr über einen Brand auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes an der Antwerpener Straße am Nürnberger Hafen informiert.
1 / 22

Am Montagvormittag gegen halb zehn wurde die Feuerwehr über einen Brand auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes an der Antwerpener Straße am Nürnberger Hafen informiert. © News5 / Grundmann

Eine dicke Rauchwolke stieg über dem Gelände auf.
2 / 22

Eine dicke Rauchwolke stieg über dem Gelände auf. © Roland Fengler

Eine Sortiermaschine war in einer der Hallen in Brand geraten, teilte Einsatzleiter Felix Schanzmann mit.
3 / 22

Eine Sortiermaschine war in einer der Hallen in Brand geraten, teilte Einsatzleiter Felix Schanzmann mit. © News5 / Grundmann

Da auch das zu sortierende Material - darunter Schrott, Holz und Kunststoff - brannte,...
4 / 22

Da auch das zu sortierende Material - darunter Schrott, Holz und Kunststoff - brannte,... © News5 / Grundmann

...kam es zu einer heftigen Rauchentwicklung.
5 / 22

...kam es zu einer heftigen Rauchentwicklung. © Roland Fengler

Die kompletten Wachen eins und vier sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren trafen an der Unglücksstelle ein.
6 / 22

Die kompletten Wachen eins und vier sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren trafen an der Unglücksstelle ein. © News5 / Grundmann

Auch die Löschwasserversorgung der Firma war vom Brand betroffen, daher...
7 / 22

Auch die Löschwasserversorgung der Firma war vom Brand betroffen, daher... © Roland Fengler

...musste für die 120 Feuerwehrleute das Wasser aus dem Kanal gepumpt werden.
8 / 22

...musste für die 120 Feuerwehrleute das Wasser aus dem Kanal gepumpt werden. © Roland Fengler

Ein Neugieriger, der in der Nähe mit seinem Handy fotografiert hatte, atmete giftigen Rauch ein und musste von den Sanitätern versorgt werden.
9 / 22

Ein Neugieriger, der in der Nähe mit seinem Handy fotografiert hatte, atmete giftigen Rauch ein und musste von den Sanitätern versorgt werden. © News5 / Grundmann

Weitere Personen wurden nicht verletzt.
10 / 22

Weitere Personen wurden nicht verletzt. © News5 / Grundmann

Die umliegenden Betriebe wurden geräumt.
11 / 22

Die umliegenden Betriebe wurden geräumt. © Roland Fengler

Mehrere Straßen am Hafen wurden gesperrt.
12 / 22

Mehrere Straßen am Hafen wurden gesperrt. © News5 / Grundmann

Die Aufräumarbeiten werden voraussichtlich bis Dienstag dauern.
13 / 22

Die Aufräumarbeiten werden voraussichtlich bis Dienstag dauern. © News5 / Grundmann

Statiker müssen dann überprüfen, ob die Halle weiter standfest ist.
14 / 22

Statiker müssen dann überprüfen, ob die Halle weiter standfest ist. © News5 / Grundmann

Entgegen erster Informationen ist bei dem Brand aber keine Lagerhalle eingestürzt.
15 / 22

Entgegen erster Informationen ist bei dem Brand aber keine Lagerhalle eingestürzt. © News5 / Grundmann

Bisher gibt es noch keine Informationen über die Höhe des entstandenen Sachschadens.
16 / 22

Bisher gibt es noch keine Informationen über die Höhe des entstandenen Sachschadens. © News5 / Grundmann

Auch die genaue Brandursache ist noch unklar.
17 / 22

Auch die genaue Brandursache ist noch unklar. © News5 / Grundmann

Die Brandermittler waren zwar schon vor Ort,...
18 / 22

Die Brandermittler waren zwar schon vor Ort,... © News5 / Grundmann

...konnten aber aufgrund des starken Rauches nicht sofort mit ihren Ermittlungen beginnen.
19 / 22

...konnten aber aufgrund des starken Rauches nicht sofort mit ihren Ermittlungen beginnen. © News5 / Grundmann

Aufgrund des dichten Qualms...
20 / 22

Aufgrund des dichten Qualms... © Reporter24 / Grau

...hatte die Stadt Nürnberg die Warnung rausgegeben, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
21 / 22

...hatte die Stadt Nürnberg die Warnung rausgegeben, Fenster und Türen geschlossen zu halten. © Reporter24 / Grau

Die Warnung wurde am Montagmittag wieder aufgehoben.
22 / 22

Die Warnung wurde am Montagmittag wieder aufgehoben. © Reporter24 / Grau