Samstag, 16.11.2019

|

Rechtsausschuss stimmt zu: Taxifahren wird teurer

Steigende Sach- und Personalkosten machen dies notwendig - 18.10.2019 11:44 Uhr

Um 4,55 Prozent teurer wird die Standardfahrt mit dem Taxi nun. © NN


Die Taxi-Zentrale Nürnberg hatte schon im Juli beantragt, dass die Fahrpreise angesichts steigender Sach- und Personalkosten angehoben werden müssen. Nachdem das Landesamt für Maß und Gewicht, das Eichamt Nürnberg, die IHK Nürnberg sowie die Städte Erlangen und Fürth keine Einwände erhoben haben, stimmte jetzt auch der Nürnberger Rechtsausschuss dem Antrag zu.

Damit steigt der Preis für den ersten gefahrenen Kilometer um 10 Cent, für den zweiten bis fünften Kilometer um jeweils 0,15 Euro. Für jeden weiteren Kilometer steigt der Preis um 0,05 Euro.

 

 

 

Die Grünen-Stadträtin Britta Walthelm forderte, dass auch Taxis zur Luftreinhaltung beitragen sollen und dass eine ökologische Komponente beim Preis berücksichtigt werden soll.

fis

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg