Regionale Spezialitäten und Shows: Auftakt zur Bio erleben

19.7.2013, 19:36 Uhr
Einkaufen, Genuss, Kultur und nachhaltige Lebensweise - diese vier Aspekte will das Festival Bio erleben auf dem Nürnberger Hauptmarkt verbinden.
1 / 18

Genuss und Kultur

Einkaufen, Genuss, Kultur und nachhaltige Lebensweise - diese vier Aspekte will das Festival Bio erleben auf dem Nürnberger Hauptmarkt verbinden. © Stefan Hippel

Bei strahlend schönem Sommerwetter ist der erste Tag der Veranstaltung am Freitag bereits gut besucht.
2 / 18

Auftakt

Bei strahlend schönem Sommerwetter ist der erste Tag der Veranstaltung am Freitag bereits gut besucht. © Stefan Hippel

Wer auch beim Kleidungskauf Wert auf nachhaltig gefertigte Produkte aus der Region legt, ist bei der Bio erleben richtig.
3 / 18

Mode

Wer auch beim Kleidungskauf Wert auf nachhaltig gefertigte Produkte aus der Region legt, ist bei der Bio erleben richtig. © Stefan Hippel

Die Besucher können verschiedenste Leckereien probieren.
4 / 18

Leckereien probieren

Die Besucher können verschiedenste Leckereien probieren. © Stefan Hippel

Frisch gekochtes Gemüse direkt vom Feld gibt es an diesem Stand.
5 / 18

Frisch auf den Tisch

Frisch gekochtes Gemüse direkt vom Feld gibt es an diesem Stand. © Stefan Hippel

Der Hauptmarkt macht während der Bio erleben fast ein wenig dem Reichswald Konkurrenz. Der Baum ist allerdings mehr symbolisch gemeint und gehört zur Kunstaktion Paradiesgarten von Harald Kienle.
6 / 18

Kunstgarten

Der Hauptmarkt macht während der Bio erleben fast ein wenig dem Reichswald Konkurrenz. Der Baum ist allerdings mehr symbolisch gemeint und gehört zur Kunstaktion Paradiesgarten von Harald Kienle. © Stefan Hippel

Auf jeden Fall ist der Bereich ein Hingucker.
7 / 18

Hingucker

Auf jeden Fall ist der Bereich ein Hingucker. © Stefan Hippel

Ob hell oder dunkel - dieses Aceto Balsamico veredelt sicherlich jeden Salat.
8 / 18

Hell und dunkel

Ob hell oder dunkel - dieses Aceto Balsamico veredelt sicherlich jeden Salat. © Stefan Hippel

Der Streichelzoo entzückt nicht nur kleine Besucher.
9 / 18

Streichelzoo

Der Streichelzoo entzückt nicht nur kleine Besucher. © Stefan Hippel

Im Schatten genießen die Besucher ein kühles Getränk oder eine Brotzeit.
10 / 18

Schattig

Im Schatten genießen die Besucher ein kühles Getränk oder eine Brotzeit. © Stefan Hippel

Knackfrisches Gemüse - dafür steht die Region um Nürnberg.
11 / 18

Regionales

Knackfrisches Gemüse - dafür steht die Region um Nürnberg. © Stefan Hippel

Süßes von fleißigen Honigbienen probieren die Besucher dieses Stands.
12 / 18

Süße Sünden

Süßes von fleißigen Honigbienen probieren die Besucher dieses Stands. © Stefan Hippel

Danach noch ein Glas guten Weines, und der Abend ist perfekt.
13 / 18

Ein Gläschen in Ehren

Danach noch ein Glas guten Weines, und der Abend ist perfekt. © Stefan Hippel

Kochshows, Biomarkt, Wellness und mehr wird auf dem Hauptmarkt noch bis Sonntag geboten.
14 / 18

Noch bis Sonntag

Kochshows, Biomarkt, Wellness und mehr wird auf dem Hauptmarkt noch bis Sonntag geboten. © Stefan Hippel

Bei bestem Wetter ließ es sich aber auch besonders genießen.
15 / 18

© Mark Johnston

Auch am Samstag war der Andrang groß.
16 / 18

© Mark Johnston

Für das ein oder andere Päuschen von den Ständen gab es natürlich auch Bänke und Sonnenschirme.
17 / 18

Verschnaufpäuschen

Für das ein oder andere Päuschen von den Ständen gab es natürlich auch Bänke und Sonnenschirme. © Mark Johnston

Doch wen hält es bei so vielen Ständen schon lange auf den Bänken?
18 / 18

An den Ständen

Doch wen hält es bei so vielen Ständen schon lange auf den Bänken? © Mark Johnston

Verwandte Themen