Freizeitpark auf Zeit

Riesenrad und Bratwurststand: So war das erste Wochenende im NürnBärLand

3.7.2021, 19:31 Uhr
Da die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen, begrenzt ist, kann es in Stoßzeiten zu Wartezeiten beim Eintritt ins NürnBärLand kommen. 
1 / 18
Eingang

Da die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen, begrenzt ist, kann es in Stoßzeiten zu Wartezeiten beim Eintritt ins NürnBärLand kommen.  © Roland Fengler, NNZ

Es bestand kaum Gefahr, dass sich Menschen zusammendrängten. Die Gäste konnten sich problemlos über das Festgelände verteilen. 
2 / 18
Überblick

Es bestand kaum Gefahr, dass sich Menschen zusammendrängten. Die Gäste konnten sich problemlos über das Festgelände verteilen.  © Roland Fengler, NNZ

Halten Sie sich fest! Auf dem Drehscheiben-Karussell sollte man nicht stehen. Setzen Sie sich auf die seitlichen Bänke und haben Sie Spaß bei den schnellen Drehungen!
3 / 18
Tagada

Halten Sie sich fest! Auf dem Drehscheiben-Karussell sollte man nicht stehen. Setzen Sie sich auf die seitlichen Bänke und haben Sie Spaß bei den schnellen Drehungen! © Roland Fengler, NNZ

Steigen Sie in die Baumstamm-Boote! Aber Achtung: Sie werden den einen oder anderen Wasserspritzer abbekommen...

 
4 / 18
Wildwasserbahn

Steigen Sie in die Baumstamm-Boote! Aber Achtung: Sie werden den einen oder anderen Wasserspritzer abbekommen...   © Roland Fengler, NNZ

..wie gesagt. Bei den sommerlichen Temperaturen sollte es Ihnen nicht schaden, oder?
5 / 18
Wildwasserbahn

..wie gesagt. Bei den sommerlichen Temperaturen sollte es Ihnen nicht schaden, oder? © Roland Fengler, NNZ

An Kinder hat der Freizeitpark besonders gedacht: Nicht nur lustige Luftballons...
6 / 18
Bunte Luftballons

An Kinder hat der Freizeitpark besonders gedacht: Nicht nur lustige Luftballons... © Roland Fengler, NNZ

Sondern auch Flintstones-Autos...
7 / 18
Flintstones-Welt

Sondern auch Flintstones-Autos... © Roland Fengler

.. und kindergerechte Achterbahnen erwarten die kleineren Gäste.
8 / 18
Achterbahn

.. und kindergerechte Achterbahnen erwarten die kleineren Gäste. © Roland Fengler, NNZ

Das
9 / 18
Kettenkarussell

Das "Fliegen"-Gefühl bei einem Kettenkarussell lockt auch ältere Kinder an. © Roland Fengler, NNZ

Richtig durchgeschüttelt wird man im Autoscooter.
10 / 18
Autoscooter

Richtig durchgeschüttelt wird man im Autoscooter. © Roland Fengler, NNZ

Schon von weitem ist das Riesenrad erkennbar, neben vielen Fahr- und Belustigungsgeschäften reihen sich Imbiss-, Schieß- und Glücksbuden aneinander. 
11 / 18
Riesenrad

Schon von weitem ist das Riesenrad erkennbar, neben vielen Fahr- und Belustigungsgeschäften reihen sich Imbiss-, Schieß- und Glücksbuden aneinander.  © Roland Fengler

Im Bratwurst-Stand brutzeln schon die verschiedenen Wurstsorten auf dem Grill. 
12 / 18
Imbissbude

Im Bratwurst-Stand brutzeln schon die verschiedenen Wurstsorten auf dem Grill.  © Roland Fengler, NNZ

Um sich zu stärken, darf ein (oder mehrere) Biergarten natürlich nicht fehlen.
13 / 18
Biergarten

Um sich zu stärken, darf ein (oder mehrere) Biergarten natürlich nicht fehlen. © Roland Fengler, NNZ

Im Biergarten wird nicht nur gegessen und getrunken...
14 / 18
Biergarten

Im Biergarten wird nicht nur gegessen und getrunken... © Roland Fengler, NNZ

..sondern auch entspannt.
15 / 18
Biergarten

..sondern auch entspannt. © Roland Fengler, NNZ

Lust auf Adrenalin?
16 / 18
Hangover

Lust auf Adrenalin? "Hangover", der höchste transportable Freifallturm der Welt. Dabei dürfen Sie erleben, wie sich ein Sturz aus 85 Metern Höhe anfühlt. © Roland Fengler, NNZ

Möchten Sie das Schicksal herausfordern? Mit einem bisschen Glück können Sie kleinere oder auch größere Kuscheltiere gewinnen. Viel Glück!
17 / 18
Glücksbude

Möchten Sie das Schicksal herausfordern? Mit einem bisschen Glück können Sie kleinere oder auch größere Kuscheltiere gewinnen. Viel Glück! © Roland Fengler, NNZ

An einer weiteren Bude können Sie das Glück erneut mit den Quietscheentchen herausfordern.
18 / 18
Quietscheentchen

An einer weiteren Bude können Sie das Glück erneut mit den Quietscheentchen herausfordern. © Roland Fengler, NNZ