20°

Sonntag, 20.09.2020

|

Sanitäter mit Messer bedroht: SEK-Einsatz in Johannis

Mann vorläufig festgenommen - Wohl keine Verletzten - 02.07.2018 22:51 Uhr

Eigentlich wurden die Rettungssanitäter wegen eines Einsatzes in die Poppenreuther Straße gerufen.

© ToMa


Der Mann rief den Rettungsdienst in seine Wohnung in der Poppenreuther Straße unweit des Nordklinikums. Hilfe brauchte er aber offensichtlich nicht, stattdessen bedrohte er die Sanitäter mit einem Messer, die sofort die Polizei alarmierten. Die Streife rief das Spezialeinsatzkommando (SEK) zur Unterstützung, das den Mann stellte. Verletzt wurde bei der Aktion wohl niemand, der Täter aber vorläufig festgenommen. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

tl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg