22°

Samstag, 24.08.2019

|

zum Thema

So häufig werden Amateur-Schiedsrichter Opfer von Gewalt

Julia Lamatsch begibt sich in einer Webreportage auf eine Spurensuche - 19.04.2018 05:32 Uhr

Körperliche und verbale Gewalt häufen sich auch in den unteren Klassen des Amateurfußballs. Julia Lamatsch ist in ihrer Webreportage diesem Thema nachgegangen. © Julia Lamatsch


Sie sind Richter, Entscheider und Strategen zugleich: Schiedsrichter im Amateurfußball. Ein Amt, das im Spielbetrieb eine wichtige Rolle einnimmt, auf dem Sportplatz aber eher selten geschätzt wird. Gewaltbereitschaft im Fußball ist keine Neuerscheinung im Lieblingssport der Deutschen. Verbale Angriffe haben sich längst als Dauerbegleiter durchgesetzt.

Julia Lamatsch hat sich auf eine Spurensuche begeben. Erlebnisse von Schiedsrichtern, Hintergründe, Zahlen, ein Interview mit einem Sportwissenschaftler und vieles mehr finden Sie hier:

(Sollten Sie die Webreportage nicht sehen, dann klicken Sie bitte hier.) 

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Nürnberg