Sportlich zu Giraffe und Co.: Nürnberg bekommt Tiergartenlauf

18.12.2015, 15:10 Uhr
Der Tiergartenlauf am 3. Juni soll am Giraffengehege starten.

Der Tiergartenlauf am 3. Juni soll am Giraffengehege starten. © Christian Langhans / Tiergarten Nürnberg

Bei dem Tiergartenlauf, der am 3. Juni statt finden soll, werde es 500 Startplätze für Erwachsene und 250 für den Kinderlauf geben, teilte der Zoo mit. Es gilt zwei, respektive drei Runden zu drehen.

Die beiden Ausdauersportlerinnen Katrin Schneider und Anette Rehm veranstalten den Tiergartenlauf gemeinsam mit der LAC Quelle Fürth. "Die Strecke ist durchaus herausfordernd, auf jeder Runde kommen die Läufer am Eisbärengehege vorbei und müssen die Steigung hoch zur Waldschänke meistern", erklärt Anette Rehm. Der Kinderlauf hat eine andere Streckenführung. Beide Läufe beginnen am Giraffengehege in der Nähe des Tiergarten-Eingangs.

Die Verantwortlichen in der Tiergartenverwaltung wollen damit einen Anreiz schaffen, den Zoo auf eine "ungewöhnliche Weise kennenzulernen", sagt der Verwaltungsleiter des Nürnberger Tiergartens, Dieter Kühnlein. Er hatte vorher bei anderen Tiergärten nachgefragt, die solche Läufe schon durchgeführt hatten. Die Resonanz dort sei positiv gewesen. Auch Tipps hat sich Kühnlein dort geholt, "wie die Strecke zu legen ist, damit keine sensiblen Tiere gestört werden."

Keine Kommentare