21°

Montag, 14.06.2021

|

Stadt beschließt Aufträge für fast 4 Millionen Euro

Sicherheit und Service als Ziel - 29.12.2011 12:05 Uhr

Das Baureferat hat mitgeteilt, dass der Bau- und Vergabeausschuss Aufträge über rund 3,98 Millionen Euro vergeben hat. Es handelt sich dabei um Gelder für die Pflege der Einsatzleitsoftware "ELDIS III By" bei der Integrierten Leitstelle Nürnberg. Außerdem ist Geld für zusätzliche Leistungen bei der Reinigung des Berufsbildungszentrums nötig.

Geld fließt außerdem in die Planungen zur Sanierung des Amtes für Stadtforschung,   und zum Neubau von Volksschule, Hort und Bolzplatz in der Viatisstraße und des Kulturzentrums "auf AEG".

Auch in die Delfinlagune und das Manatihaus im Tiergarten wird weiteres Geld fließen. Die Gebäude brauchen spezielle Wasseraufbereitungs- und Abwasserbehandlungsanlagen.

Außerdem fließt Geld an die Ludwig-Uhland-Schule und die Nürnberger U-Bahn.

"Durch diese Aufträge", so die Stadt, "werden sowohl die Sicherheit als auch die Serviceangebote für Nürnberger Bürgerinnen und Bürger gewährleistet oder ergänzt." 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg