Sonntag, 07.03.2021

|

Steinbühl: Trickdiebe bestehlen Seniorin

Krimineller gab sich sich als Handwerker aus - 18.01.2021 13:16 Uhr

Die Rentnerin kam am Samstag gegen 12.30 Uhr vom Einkaufen zurück und betrat das Wohnanwesen in der Wölckernstraße/Ecke Allersberger Straße. Als sie die Wohnungstür aufschloss, forderte sie ein unbekannter Mann auf, ihn in die Wohnung zu lassen, da er den Wasserdruck überprüfen müsse.

Die Frau ging mit dem vermeintlichen Handwerker ins Badezimmer, wo dieser den Wasserhahn aufdrehte und das Wasser über mehrere Minuten laufen ließ. Offenbar nutzte ein weiterer Mittäter die Gelegenheit, um unbemerkt in die Wohnung zu gelangen. Als der angebliche Installateur das Wohnanwesen wieder verlassen hatte, stellte die Rentnerin fest, dass ihre Wohnung durchsucht und ein dreistelliger Bargeldbetrag entwendet worden war.

Wer kann Hinweise zu dem Fall geben? Der falsche Handwerker soll etwa 45 Jahre alt, zirka 160 Zentimeter groß und kräftig sein. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke, er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Über den möglichen Mittäter ist derzeit nichts bekannt. Zeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


cg

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg, N-Süd, Steinbühl