Dienstag, 12.11.2019

|

Streit bei Kurden-Demo in Nürnberg: Demonstrant attackiert Paar

Drei Männer wurden insgesamt festgenommen - 23.10.2019 13:11 Uhr

Bei einer weiteren Kurden-Demonstration gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien ist es am Dienstagabend in der Nürnberger Innenstadt zu einem Zwischenfall gekommen.

Beim Verteilen von Flugblättern an der Lorenzkirche geriet ein Teilnehmer in Streit mit einem jungen Passantenpaar. Der 19-Jährige ging auf die beiden mit Schlägen und Tritten los.

Polizisten nahmen den Angreifer fest, außerdem eine andere Person aus dem Kreis der Demonstranten, die die Festnahme verhindern wollte und deswegen die Beamten attackierte. Später nahm die Polizei noch einen dritten Mann fest, der auf die Passanten mit losgegangen war. Gegen die drei wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Auch ist noch nicht klar, inwieweit das Pärchen den Streit ausgelöst haben könnte.

Nach Polizeiangaben versuchten mehrere Demonstranten aufgebracht, die Festnahmen zu behindern. Die Demonstration mit rund 70 Menschen lief dann aber noch störungsfrei ab.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


isa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg