Mittwoch, 25.11.2020

|

Tote in Gebersdorf: Haftantrag wegen zweifachen Mordes

Tatverdächtiger wird am Sonntag dem Ermittlungsrichter vorgeführt - 22.11.2020 10:46 Uhr

Die Polizeiermittlungen zu dem Fall laufen auf Hochtouren: Nachdem am Samstagvormittag im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf zwei Menschen getötet wurden, wird der mutmaßliche Täter am heutigen Sonntag einem Haftrichter vorgeführt. Für den Beschuldigten wurde ein Anwalt hinzugezogen, zur Tat machte er während der Vernehmung durch Mordermittler keine Angaben. Die Kripo hat zudem Zeugen vernommen, die das Gewaltverbrechen beobachtet hatten. Die Polizei hat das Taxi für weitere Untersuchungen sichergestellt, Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes rekonstruieren den Verlauf der abgegebenen Schüsse. Inzwischen ist klar, dass es sich bei dem 66-jährigen Verdächtigen um den getrennt lebenden Ehemann des weiblichen Opfers handelt.

Bilderstrecke zum Thema

Schüsse im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf - SEK im Einsatz

Nach Schüssen im Nürnberger Süden gab es am Samstagvormittag zwei Tote. Vieles spricht für eine Beziehungstat. Einsatzkräfte der Polizei und des SEK sind in Gebersdorf im Einsatz.


Die 63-jährige Frau und das zweite Opfer, ein 62-Jähriger, waren am Samstagvormittag gefunden worden, nachdem Zeugen der Polizei Schüsse mitgeteilt hatten. Die Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West fand die Frau leblos auf der Straße liegend. In unmittelbarer Nähe wurde in einem geparkten Taxi eine weitere leblose männliche Person auf dem Fahrersitz gefunden. Sowohl der 62-jährige Mann als auch die 63-jährige Frau wiesen Schussverletzungen auf. Bei beiden Personen konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod feststellen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass es sich bei dem 66-jährigen Tatverdächtigen um den getrennt lebenden Ehemann des weiblichen Opfers handelt. In welchem Bezug der getötete 62-Jährige zum Tatverdächtigen bzw. zu dem weiblichen Opfer steht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Das Motiv der Tat vermutet die Polizei im privaten Bereich.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


lio, bro

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg