31°

Samstag, 08.08.2020

|

Unfall in Nürnberg: Gafferin filmt verletzten Zehnjährigen

Das Kind wurde leicht verletzt - Smartphone wurde sichergestellt - 16.07.2020 14:57 Uhr

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend. Ein 18-Jähriger nahm seinen Cousin vorne auf dem Rad mit. Die beiden waren gegen 19 Uhr in der Nürnberger Heimerichstraße in St. Johannis unterwegs. Beim Bremsen geriet der Junge mit dem Fuß in eine Speiche des Vorderrads. Der Fuß wurde eingeklemmt und die Feuerwehr und der Rettungsdienst musste ausrücken, um den Zehnjährigen zu befreien.

Eine 59-jährige Frau filmte die Aktion mit ihrem Smartphone. Sie muss sich nun wegen des Verdachts der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen verantworten. Das Handy wurde als Beweis- und Tatmittel sichergestellt.

Das Kind kam leicht verletzt in ein Krankenhaus und wurde ambulant behandelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mlk

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg