-1°

Dienstag, 13.04.2021

|

Ursache unklar: Auto kracht in Nürnberg gegen Ampel

Die Fahrzeuginsassen dürften sich leicht verletzt haben - 24.02.2021 13:31 Uhr

Ein Ford Mondeo ist am Mittwochmorgen gegen 6.35 Uhr gegen eine Ampel geprallt. Die beiden Insassen sollen sich dem ersten Eindruck nach nicht zu schwer verletzt haben. Sie konnten das beschädigte Auto eigenständig verlassen. Warum der Fahrer - offenbar alleinbeteiligt und ohne Einwirkung anderer Verkehrsteilnehmer - mit dem Wagen gegen die Ampel gefahren ist, ist derzeit noch unklar.

Bilderstrecke zum Thema

Alleinbeteiligt von der Straße abgekommen: Auto kracht gegen Ampel

Am Mittwoch kam ein Auto von der Rothenburger Straße ab und krachte alleinbeteiligt gegen eine Ampel. Der Fahrer wurde verletzt, sein Fahrzeug stark beschädigt. Laut ersten Informationen könnten abgefahrene Reifen die Ursache für den Verkehrsunfall gewesen sein.


Eine Unfallursache könnten möglicherweise abgefahrene Reifen gewesen sein. Bestätigt ist das allerdings noch nicht. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


jhl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg