20°

Mittwoch, 16.06.2021

|

Verfolgungsfahrt in Nürnberg: Junger Mann rast der Polizei davon

Ohne Licht und mit überhöhter Geschwindigkeit - 05.05.2021 14:31 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Diebstahl, Verkehrsunfälle, Gewalt: Kriminalität in Mittelfranken 2020

Die Zahl aller Straftaten in Mittelfranken ist im Jahr 2020 so niedrig wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das ist die positive Botschaft der aktuellen Kriminalstatistik des Nürnberger Polizeipräsidiums. Hier die Zahlen im Überblick.


In der Nacht zum Mittwoch konnte sich der 26-Jährige gegen 1 Uhr mit seinem schwarzen VW-Golf der Kontrolle der Verkehrspolizei Feucht entziehen.

Der junge Mann fuhr vom Autobahnkreuz Nürnberg-Ost auf die A9 nach Berlin weiter, dann auf die A3 nach Frankfurt zum Autobahnkreuz Fürth/Erlangen. Anschließend kehrte er über die A73 und den Frankenschnellweg ins Stadtgebiet Nürnberg zurück.

Die Polizei teilte mit, dass der Mann mit seinem Wagen auf den nassen Straßen mit sehr hoher Geschwindigkeit durch Kurven und Baustellen raste. Plötzlich machte er alle Beleuchtungen seines Autos aus und überholte mehrere Lkw rechts auf dem Standstreifen. Auch im Stadtgebiet fuhr der Mann ohne Licht und mit überhöhter Geschwindigkeit. In der Saarbrückener Straße am Stadtrand kam ihm ein silberner Pkw entgegen. Dieser musste bis zum Stillstand abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden.

Die Verfolgungsfahrt endete im Stadtgebiet Nürnberg im Bereich des Südfriedhofs, wo der Fahrer angehalten und festgenommen wurde. Da die Polizisten Hinweise für eine psychische Ausnahmesituation festgestellt haben, wurde der Autofahrer in eine Fachklinik eingewiesen. Außerdem stellten die Beamten das Fahrzeug und den Führerschein sicher. Ein Ermittlungsverfahren wurde ebenfalls eingeleitet, da es bei der Verfolgungsfahrt zu mehreren gefährlichen Situationen kam.

Die Polizei Feucht bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 09128/9197-0.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


avi

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg, Feucht