19°

Samstag, 08.08.2020

|

zum Thema

Von Sushi bis Curry: Panasiatische Spezialitäten bei "Mr. Dat"

Zum Beispiel gibt es Lachshaut harmoniert mit cremiger Avocado und Lachskaviar - 13.03.2020 10:29 Uhr

Nicht nur beim Anrichten der Köstlichkeiten hat Inhaber Dat Tuan Nguyen ein Händchen, auch bei der geschmackvollen Gestaltung des Lokals.

© Michael Matejka


Die hausgemachten, knusprigen Springrolls, gefüllt mit Hackfleisch und Glasnudeln, Garnelen und Pilzen, liegen neben Veggie-Dumplings (beide Portionen für 3,80 Euro) auf einer Miniatur-Europalette und sind von Rettich-Spiralen gekrönt.

Aber nicht nur beim Anrichten der Köstlichkeiten hat Inhaber Dat Tuan Nguyen ein Händchen, auch bei der geschmackvollen Gestaltung des Lokals. Die grau gestrichenen Wände werden durch die vielen großen Fensterfronten unterbrochen. Europaletten wurden zum Weinregal umfunktioniert, die Theke mit Holzlatten ummantelt.

Bilderstrecke zum Thema

Uservoting 2019: Hier gibt es das beste Sushi der Region

Es war ein hartes Rennen: Wir haben gemeinsam mit Ihnen das beste Sushi der Region gesucht. Zahlreiche Lokale waren im Rennen - nur ein Fisch-Experte konnte am Ende siegen. In diesem Restaurant können Sie Sushi der Extraklasse genießen.


Außergewöhnliche Speisen und Cocktails will Nguyen anbieten, von fruchtig-frischen homemade-Cocktails über gegrillte Yakitori-Spieße und Unmengen an diversen Sushi-Spezialitäten von klassisch bis fancy sowie panasiatische Tapas.

Klebriche Bällchen zum Nachtisch

Darüber hinaus gibt es Currys und Salate, Suppen, wie Pho. Dabei lege er viel Wert auf höchste Qualität, so der Inhaber. Ein Lieblings-Gericht haben wir bereits gefunden – perfekt für alle LowCarb-Freunde und Liebhaber der leichten, asiatischen Küche: Den "Dati Spezial Salat" (10,50 Euro). In der Schüssel trifft gemischter Salat auf mehrere Fischsorten in verschiedener Zubereitung.

 

Die rösch gebratene Lachshaut harmoniert mit cremiger Avocado und Lachskaviar, Surimi und Stückchen von rohem Thunfisch und Lachs werden mit knusprig ummantelten Garnelen kombiniert, ein zart-saures Dressing rundet den Salat ab. Wunderbar! Auch der offene Wein (Chardonnay/5,10 Euro) ist sehr trinkbar.


Süße Eindringlinge: Pinguine watscheln durch Sushi-Laden


Zum Nachtisch bestllen wir Mochi-Eis – wer das noch nicht kennt, sollte es unbedingt probieren. Die klebrigen Bällchen sind aus Klebereis gemacht und ursprünglich mit Bohnenmousse gefüllt. Doch seit einiger Zeit ist es angesagt, das Mochi mit Eiscreme, wie Kokos oder Matcha, zu füllen. Und für so ein süßes Reisbällchen ist ja immer noch ein wenig Platz im Magen.

Mehr Informationen über das "Mr. Dat" in unserer Rubrik Essen und Trinken!

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg