11°

Montag, 10.05.2021

|

zum Thema

Vor Verschärfungen am Montag: Ansturm auf Nürnberger Baumärkte

Änderungen für Baumärkte, Blumen- und Buchläden - 10.04.2021 15:13 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Vor den Verschärfungen im Einzelhandel: Ansturm bei Obi, Leere in der Innenstadt

Ab 12. April zieht Bayern in Sachen Einzelhandel die Notbremse: Baumärkte, Blumenläden und der Buchhandel, die bislang eine Sonderstellung hatten, müssen nach den Osterferien ab Montag wieder schließen und zwar dann, wenn die Inzidenz über 200 liegt. Zwischen 100 und 200 gilt das "Click & Meet"-Prinzip - allerdings nur mit einem negativen Schnell- oder PCR-Test. Am Samstag davor blieb die Lage in der Nürnberger Innenstadt übersichtlich. Nur in den Baumärkten drängten sich die Leute vor den Eingängen.


Hier nochmal alle Regeln, die ab 12. April in Bayern gelten, im Überblick:

Bilderstrecke zum Thema

Notbremse und leichte Öffnungen: Diese Regeln gelten in Bayern bis 9. Mai

100 statt 165: Die Corona-Regeln an bayerischen Schulen bleiben wie gehabt. Manche Geschäfte dürfen sich aber über Lockerungen freuen. Dieser Regeln gelten in Bayern bis zum 9. Mai.


wik

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg