16°

Sonntag, 20.10.2019

|

Weitere 100 Wohnungen geplant

Nordstadt: Neubau am Kleinreuther Weg soll in zwei Abschnitten entstehen - 05.08.2013 10:00 Uhr

Vier Etagen plus Penthouse: So sieht das Wohngebäude aus, das voraussichtlich ab Oktober 2013 am Kleinreuther Weg entsteht. © Schultheiß Projektentwicklung GmbH


Das Grundstück beim Kleinreuther Weg 52 bis 56 ist bisher nichts zum Vorzeigen. Wo lange Zeit auch Gewerbe angesiedelt war, gibt es provisorische Nutzungen, eine eher ungeordnete Bebauung und Brachflächen. Dies will die Schultheiß Projektentwicklung GmbH ändern.

Nach den Planungen des Büros „stm Architekten“ von Michael Stößlein werden auf dem 2940 Quadratmeter großen Areal in zwei Bauabschnitten Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen auf fünf Etagen (plus Penthouse) entstehen. Da für das Gebiet kein qualifizierter Bebauungsplan, sondern nur ein alter Baulinienplan existiert, gilt das Einfügen des Vorhabens als maßgeblich.

Im Baureferat ist man überzeugt, dass durch die Wohngebäude eine städtebauliche Aufwertung erfolgen wird, die bestens zur Nordstadt passt. Der Baukunstbeirat bezeichnete vor kurzem den gestalterischen Ansatz als „tadellos“, lobte den „ruhigen, klaren Baukörper“ und forderte nur kleinere Nachbesserungen bei der Dachgestaltung und beim Eingangsbereich.

Start im Oktober?

Inzwischen liegt ein Vorbescheidsantrag für den ersten Bauabschnitt im südlichen Teil mit 58 Wohnungen und zwei „nicht störende Gewerbeeinheiten“ vor. Dieser ist zwar noch nicht genehmigt, doch laut Gerhard Steinmann, Vize in der Bauordnungsbehörde, sind die Planungen „grundsätzlich in Ordnung“. Laut Schultheiß soll im Oktober Baubeginn und im Dezember 2014 die Fertigstellung sein. Der Start der Abbrucharbeiten hängt davon ab, wie schnell für die verbliebenen Mieter Ersatzwohnraum beschafft werden kann.

Der zweite Bauabschnitt sieht 40 bis 50 Wohnungen vor. Eine wichtige Rolle bei der Wohnanlage spielen ein „parkähnlicher Innenhof“ und Grünstreifen vor den langgezogenen Häusern, unter denen Tiefgaragen vorgesehen sind.

j.s.

8

8 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nordstadt