12°

Samstag, 10.04.2021

|

Werkzeugdieb am Hauptbahnhof auf frischer Tat ertappt

38-Jähriger war in Baustelle eingestiegen - Mann stand unter Drogeneinfluss - 02.03.2021 16:52 Uhr

Gegen zwei Uhr Nachts kletterte der Einbrecher laut Polizeibericht über ein Gerüst in die Baustelle am Hauptbahnhof und stahl dort gleich mehrere Werkzeuge. Dann suchte im Gebäude nach weiterer Beute. Der 38-Jährige hatte aber offensichtlich nicht mit der Aufmerksamkeit des dortigen Sicherheitsdienstes gerechnet. Die Mitarbeiter hielten den augenscheinlich unter Drogeneinfluss stehenden Mann fest und riefen die Polizei.

Diese durchsuchte den Mann und fand neben dem Diebesgut noch eine kleinere Menge von Betäubungsmitteln. Da der Tatverdächtige keinen festen Wohnsitz hatte, stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Haftantrag. Den 38-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


cg

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: N-Altstadt, Nürnberg