-1°

Donnerstag, 03.12.2020

|

Zabo-Kärwa mit heißer Queen-Show

Attraktives Musikprogramm: Rock, Blues und Volksmusik - Kunstausstellung im Biergarten - Fußballturniere - 07.05.2008

Markus Engelstädter, der Sänger der Queen-Tribute-Band «Flash», hüpft schon mal in Netzstrümpfen über die Bühne.

15.02.2011 © Schröder


Es ist die elfte Kirchweih in dieser speziellen Form, wie immer veranstaltet von der Interessengemeinschaft Zabo der Gewerbetreibenden, dem Vorstadtverein und der Zabo-Eintracht. Das attraktive Musikprogramm lockt regelmäßig Besucher aus der ganzen Stadt und sogar aus dem Umland nach Zabo-Mitte. Gleich am Freitagabend heißt es ab 19.30 Uhr «Freddie Mercury lebt!», wenn die Queen-Tribute-Band «Flash» mit ihrem ausgeflippten Sänger Markus Engelstädter auf der TCC-Bühne die 80er Jahre wieder aufleben lässt. Im Café Schmidt werden derweil ab 20 Uhr Oldies aufgelegt. Bereits um 16 Uhr eröffnet die Künstlerin Manuela Dilly, Inhaberin der Kleinen Kreativ Werkstatt, eine Kunstausstellung im Endresgarten.

Mit Hüpfburg

Am Samstag läuft ab 10 Uhr ein umfangreiches Kinderprogramm mit Schminken im Kosmetikstudio Cosma, Kasperletheater in der Zabo Linde (11, 14 und 15 Uhr), einer von der Sparkasse Zabo aufgestellten Hüpfburg auf dem TCC-Platz (ab 14 Uhr). Die Wirtschaften bieten leckeres Essen zum Sonderpreis. Musikalisch machen «MrGee & the Blue Cats» mit 50er-Jahre-Rock-’n’-Roll auf dem TCC-Platz um 18.30 Uhr den Anfang. Blues und Rock spielt «Choco Latte» ab 19 Uhr im FriendsHouse. Im Café Schmidt lautet das Motto «Von Abba bis Zappa».

Am Sonntag spielt ab 11.30 Uhr zum Frühschoppen auf dem Adam-Reitenspieß-Platz das Volksmusikduo Bärensens. Abends ab 19 Uhr singt dort die niederbayerische Rocksängerin Helena Luce mit Band.

Am Montag lädt der Vorstadtverein Zabo ab 11.30 Uhr zum Frühschoppen mit Bärensens. Mit Countrymusik unterhält Sammy Daniels ab 11 Uhr beim Weißwurstfrühschoppen im Café Schmidt. Ab 17 Uhr warten Klaus «Mac» Maggauer und seine Freunde mit Rock und Blues auf dem Reitenspieß-Platz auf.

Turnier der Altherren

Der Sportverein Zabo-Eintracht hat an allen vier Tagen ein eigenes Programm. Bieranstich im Zelt ist am Freitag um 18 Uhr. Auf dem Platz spielen die Club Altherren gegen die Zabo-Eintracht Altherren. Am Samstag läuft ab 13 Uhr ein Kindergarten-Fußballturnier, ab 16 Uhr kicken die Damen. Ab 19 Uhr ist im Festzelt Disco Night.

Am Sonntag wird ab 10 Uhr Schafkopf gespielt, ab 13 Uhr ist großes Fußballturnier. Wer am Montag noch über Rest-Kondition verfügt, der kann ab 10 Uhr einem ganz besonderen Triathlonturnier beiwohnen: Die Disziplinen sind Fußball, Schach und Schafkopf. Christine Anneser

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Nürnberg