12°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Ziegelstein: Radfahrer stürzt mit 1,4 Promille bei Verkehrsunfall

Ein Autofahrer habe den Mann zuvor bedrängt - 21.11.2018 18:14 Uhr

Gegen 1 Uhr am frühen Samstagmorgen fuhr der 31 Jahre alte Mann mit seinem Elektrofahrrad auf der Ziegelsteinstraße stadteinwärts. Auf Höhe des Anwesens Nr. 73 soll ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer den Radfahrer bedrängt haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Mann habe angegeben, beim Ausweichen in ein geparktes Auto gefahren und gestürzt zu sein.
Dabei verletzte sich der 31-Jährige nach Polizeiangaben leicht. Sowohl am Elektrofahrrad als auch an dem geparkten Pkw entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro. Ein Alkoholtest bei dem Radler ergab einen Wert von über 1,4 Promille.


Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0911/6583-1530 zu melden. 

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

horn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ziegelstein