Nicht um die Kinder gekümmert

Zwei Mädchen bei Schulweg-Unfall verletzt: Verursacherin fährt einfach weiter

Johanna Michel

Online-Redaktion

24.9.2022, 11:42 Uhr
Am vergangenen Mittwoch, 21. September, kam es beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer 11-jährigen Fahrradfahrerin. Dabei zogen sich zwei Mädchen leichte Verletzungen zu. Die Verursacherin des Unfalls fuhr einfach weiter.

© IMAGO/Michael Gstettenbauer Am vergangenen Mittwoch, 21. September, kam es beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer 11-jährigen Fahrradfahrerin. Dabei zogen sich zwei Mädchen leichte Verletzungen zu. Die Verursacherin des Unfalls fuhr einfach weiter.

Am vergangenen Mittwoch, 21. September, gegen 7.50 Uhr kam eine Autofahrerin beim Abbiegen im Wendelsteiner Ortsteil Raubersried mit ihrem grauen VW zu weit auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es beinahe zum Zusammenstoß mit einer 11-jährigen Fahrradfahrerin, bei dem der Pkw knapp an dem Mädchen vorbei fuhr.

Dadurch kam die 11-Jährige ins Straucheln und stieß mit ihrer ebenfalls 11-jährigen Begleitung zusammen. Beide Mädchen fielen daraufhin von ihren Fahrrädern und zogen sich leichte Verletzungen zu.

Die Fahrerin des Pkw kümmerte sich nicht um die beiden Kinder und setzte ihre Fahrt einfach fort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schwabach unter der Telefonnummer 09122/927-0 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.