Donnerstag, 04.03.2021

|

Erfolgreiches Eilverfahren: Wird die Maskenpflicht in Nürnbergs Innenstadt gekippt?

Anwalt erzielt Erfolg in Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Ansbach - vor 1 Stunde

NÜRNBERG  - Die allgemeine Maskenpflicht in großen Teilen der Nürnberger Innenstadt steht auf wackligen Beinen. Darauf läuft ein Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach vom 3. März in einem Eilverfahren hinaus. Geklagt hatte ein Nürnberger Rechtsanwalt, er hält die Anordnung für unverhältnismäßig und viel zu pauschal - jedenfalls solange große Teile des Einzelhandels geschlossen sind. Zum allgemeinen Aufatmen besteht aber noch kein Anlass: Vorerst gilt der Richterspruch nur für den Kläger. [mehr...]

Bilder aus Nürnberg
Corona

Corona in Nürnberg: Inzidenz weiter unter 100

Inzidenzwert und Fallzahlen für die Stadt - vor 1 Stunde

NÜRNBERG - Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am Donnerstag, den 4. März, einen Sieben-Tage-Inzidenzwert von 90,1 für Nürnberg. Am Vortag lag er ebenfalls bei 90,1. Damit befindet sich die Stadt seit acht Tagen unter 100 - eine nächtliche Ausgangssperre gilt somit nicht. [mehr...]

Nachrichten aus Nürnberg

Mit.Menschen: Flixbus-Chef Daniel Krauss, Wie innovativ ist Deutschland?

Flixbus-CIO Daniel Krauss über moderne Arbeitsweisen und Zukunftsperspektiven - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Seit der Flixbus-Gründung vor acht Jahren ist viel passiert: Das Unternehmen wuchs vom Start-Up zum Anbieter des weltweit größten Verkehrsnetzes für Fernbusse. Im Podcast Mit.Menschen erzählt Gründer und CIO Daniel Krauss über die neuen Herausforderungen und Zukunftspläne. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Präsidentin des Lehrerverbands: Verschenkt das Schuljahr!

Simone Fleischmann befürchtet: Wahlkampf verhindert Sachpolitik - vor 3 Stunden


NÜRNBERG  - Corona beleuchtet die "Schmuddelecken des Schulsystems", sagt Simone Fleischmann. Sie ist die Präsidentin des bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbands. Die Frage ist: Wie gehen wir damit um? Ärmel hochkrempeln oder warten, bis das Licht wieder ausgeht? Warum gerade der Wahlkampf hinderlich ist für eine konstruktive Problemlösung, verrät Fleischmann im Interview. [mehr...]

Feuer in Oberntief: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen mutmaßlichen Brandstifter

Der mutmaßliche Brandstifter ist "weiter nicht geständig" - vor 4 Stunden


NÜRNBERG  - Ende Juni vergangenen Jahres waren Teile eines landwirtschaftlichen Anwesens in Oberntief in Flammen aufgegangen. Nun hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Anklage gegen einen 33 Jahre alten Mann erhoben, wie Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke auf Nachfrage der WZ mitteilte. [mehr...]

Statt Lichtenreuth: 150 Namen für neue Siedlung im Nürnberger Süden

Leser schicken ihre Favoriten: "Noris Campus", "Am Südbahnhof" oder gar "Andromeda"? - vor 4 Stunden


NÜRNBERG   - Wie soll der geplante Stadtteil im Süden an der Brunecker Straße heißen? Die Resonanz auf diese Frage war groß, über 150 Vorschläge erreichten die Lokalredaktion. Darunter auch sehr ungewöhnliche. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

"Horch amol" und Klimacamp: "Wir sind nicht zum Selbstzweck da"

Heidrun Lang und Erik Stenzel über die Ziele und Erwartungen der Aktivisten - 03.03. 21:52 Uhr


NÜRNBERG  - Seit September 2020 gibt es das Klimacamp am Sebalder Platz. Die Resonanz sei fast ausschließlich positiv, berichten Heidrun Lang und Erik Stenzel. Und weil in Sachen Klimaschutz aus ihrer Sicht viel zu wenig passiert, wird das Camp sicher noch länger Bestand haben, so ihre Prognose im Podcast "Horch amol" – nicht zuletzt als Zeichen einer immer breiter aufgestellten Bürgerbewegung. [mehr...]

Zecken-Saison beginnt: Wie man sich richtig schützt

Achtung beim Waldspaziergang Tiere können Krankheiten übertragen - 03.03. 19:01 Uhr


NÜRNBERG  - Nirgendwo lässt es sich besser durchatmen als in der Natur. Gerade während der Corona-Krise ist sie für viele Menschen ein Rückzugsort. Doch auch im Freien ist in mancherlei Hinsicht Vorsicht geboten: Denn mit dem wärmeren Wetter geht die Saison für Zecken los. Worauf man achten sollte, erklärt Hans-Jürgen Händel, Servicestellenleiter der Kaufmännischen Krankenkasse in Nürnberg. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Schadet ihnen Corona? Grüne sorgen sich um Schulanfänger

Wegen Pandemie keine Schuleingangsuntersuchungen: Partei fordert Bericht - 03.03. 18:09 Uhr


NÜRNBERG  - Wegen der Pandemie hat das Gesundheitsamt der Stadt noch keine einzige Schuleingangsuntersuchung für angehende Erstklässler anbieten können. Die Grünen sind besorgt und wollen das Thema nun in den Stadtrat bringen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Leserfotos: "Objektiv 2020" zieht ins Internet um

Wegen Corona findet die Ausstellung 2021 digital statt

NÜRNBERG  - Alles geschlossen wegen Corona, das geht auch an unserer Leserfotoausstellung „Objektiv 2020“ nicht spurlos vorbei: Erstmals werden wir unsere Bilderschau deshalb vom Handwerkerhof komplett ins Internet verlagern. Und auch beim Wertungssystem gibt es Neuheiten. [mehr...]

Polizei und Gericht

Erfolgreiches Eilverfahren: Wird die Maskenpflicht in Nürnbergs Innenstadt gekippt?

Anwalt erzielt Erfolg in Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Ansbach - vor 1 Stunde


NÜRNBERG  - Die allgemeine Maskenpflicht in großen Teilen der Nürnberger Innenstadt steht auf wackligen Beinen. Darauf läuft ein Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach vom 3. März in einem Eilverfahren hinaus. Geklagt hatte ein Nürnberger Rechtsanwalt, er hält die Anordnung für unverhältnismäßig und viel zu pauschal - jedenfalls solange große Teile des Einzelhandels geschlossen sind. Zum allgemeinen Aufatmen besteht aber noch kein Anlass: Vorerst gilt der Richterspruch nur für den Kläger. [mehr...]

Nürnberg: Mann quartiert sich unbemerkt in geschlossenem Hotel ein

Mann warf Glas aus dem Fenster - und wurde dadurch entdeckt - 03.03. 16:29 Uhr


NÜRNBERG  - Wer ohne zu zahlen in einem Hotelzimmer sitzt, sollte nicht mit Gläsern werfen. Genau dies tat aber ein Mann in Nürnberg - und musste dann sein günstiges Quartier fluchtartig verlassen. [mehr...]

Fast in Kanal gestürzt: Kräne hieven 40-Tonner aus Böschung - Chaos auf Südwesttangente

Schaden ist immens - Hauptverkehrsader war für Stunden gesperrt - 03.03. 16:10 Uhr


FÜRTH  - In Fürth verlor am Mittwochmorgen ein Lasterfahrer die Kontrolle über sein tonnenschweres Gefährt und stürzte fast in den Kanal. Gleich zwei Kräne mussten den 40-Tonner aus der Böschung hieven. Die Südwesttangente blieb wegen der aufwendigen Bergung über Stunden hinweg gesperrt. [mehr...]

Nürnberger Tierheim sucht Tierliebhaber

Tierheim Nürnberg: Wir suchen ein neues Zuhause!

Diese Tiere warten auf eine Vermittlung

NÜRNBERG - Viele Vier- und Zweibeiner warten im Tierheim Nürnberg auf ein Herrchen, Frauchen oder auch auf eine neue Familie. Wir stellen hier Hunde, Katzen aber auch Kleintiere und Vögel vor, die derzeit im Tierheim vermittelt werden. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser