Nürnberger Land

Apothekerin erkennt gefälschtes Rezept - und lockt 21-Jährigen in eine Falle

Alice Vicentini
Alice Vicentini

E-Mail zur Autorenseite

11.11.2022, 14:45 Uhr

Am Mittwochnachmittag betrat ein 21-Jähriger eine Apotheke in Burgthann im Landkreis Nürnberger Land und legte ein offenbar gefälschtes Rezept vor. Schnell erkannte die Mitarbeiterin die Fälschung und informierte die Polizei.

Mit dem Kunden vereinbarte sie einen Abholtermin für das gewünschte Medikament. Doch als der Tatverdächtige zum vereinbarten Zeitpunkt vor der Apotheke stand, wurde er von der Polizeiinspektion Altdorf erwartet, die ihn vorläufig festnahm.

Daraufhin untersuchten die Beamten das Fahrzeug, mit dem der 21-Jährige zur Apotheke gefahren war. Dort fanden sie weitere gefälschte Rezepte sowie eine geringe Menge Betäubungsmittel. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen mehrerer Delikte strafrechtlich verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.