Bildungsprogramm

Die vhs Hersbrucker Schweiz hat viele neue Kurse

Hersbrucker Zeitung

E-Mail

31.8.2022, 11:00 Uhr
Das aktuelle Herbstprogramm der vhs Hersbrucker Schweiz hat wieder allerhand zu bieten - von Reisevorträgen über Malerei- und Goldschmiedekurse bis zu „Cajon für Kids und Teens“. 
 

© privat Das aktuelle Herbstprogramm der vhs Hersbrucker Schweiz hat wieder allerhand zu bieten - von Reisevorträgen über Malerei- und Goldschmiedekurse bis zu „Cajon für Kids und Teens“.   

Das neue Herbstprogramm der vhs Hersbrucker Schweiz ist erschienen und liegt in den Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, den Sparkassen und Raiffeisenbanken sowie verschiedenen Einzelhandelsgeschäften zur Abholung bereit. In Hersbruck ist es zusätzlich im Bürgerbüro, in der Stadtbücherei und im Emil-Held-Haus erhältlich.

Parallel mit dem Erscheinen des Programmheftes kann das aktuelle Kursangebot ab dem 1. September auch wieder online unter www.vhs-hersbrucker-schweiz.de abgerufen werden, heißt es in der Pressemitteilung der Volkshochschule weiter. Ab diesem Datum ist auch die Anmeldung möglich, entweder online, telefonisch oder persönlich zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle – Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Donnerstag nachmittags von 14 bis 17.30 Uhr.

Im Internet präsentiert sich die Volkshochschule jetzt bunter, übersichtlicher und wesentlich bedienfreundlicher für die Nutzung mit Tablet oder Mobiltelefon. Das Finden der gesuchten Kurse ist durch die Gliederung nach Fachbereichen sehr einfach, es gibt aber auch tagesaktuelle Tipps für interessante Angebote.

Von Cajon bis zu Kräutern

Vieles ist zu entdecken, ob Goldschmiedekurse, Cajon für Anfänger, Aquarell- und Ölmalerei oder ein Kurs über die Theorie der Maltechniken mit Informationen über die wichtigsten zeichnerischen und malerischen Grundlagen. Im Vordergrund stehen Perspektive, Bildaufbau und Komposition eines Bildes, das in der Theorie vorher besprochen und durch praktische Beispiele veranschaulicht und diskutiert wird. Dabei wird auch mit verschiedenen malerisch-grafischen Techniken bis hin zur Collagetechnik experimentiert.

Auch im Herbst sind wieder Kräuterwanderungen angeboten, und wer das Hirtenwesen in Hersbruck und Umgebung besser kennenlernen will, kann sich auf den Spuren der fränkischen Rinderhirten auf einen geführten Hirtenrundweg begeben. Es wird mit heimischen Kräutern und Harzen geräuchert, Schlehe, Hagebutte, Weißdorn und Co. werden ins Glas gefüllt und so Vorräte für den Winter angelegt.

Für die Jüngsten sind wieder PEKiP-Kurse und Mini-Clubs ausgeschrieben, für etwas Ältere Töpfer- und Malkurse, Cajon für Kids und Teens ab 10 Jahren, ein Upcycling-Nähkurs für junge Nähanfängerinnen ab 15 Jahren und Selbstbehauptungskurse. Sprachen, Sport und Reha-Gruppen, Tai Chi und Yoga und vieles mehr runden das Programm ab.

Weitere Informationen oder auch persönliche Beratung zur Kursauswahl unter der Telefonnummer 09151/6096905.

Keine Kommentare