"Erhebliche Menge"

Kot-Attacke: Große Teile des Hersbrucker Gymnasiums mit Exkrementen beschmiert

16.11.2021, 10:43 Uhr
Die Polizei Hersbruck ermittelt und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.(Symbolbild)

Die Polizei Hersbruck ermittelt und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.(Symbolbild) © Ralph Peters via www.imago-images.de

"Aufgrund der erheblichen Menge der Exkremente wird davon ausgegangen, dass die Tat geplant und eventuell von mehreren Tätern ausgeführt wurde", schreibt die Polizeiinspektion Hersbruck in ihrem Pressebericht vom Dienstag, 16. November.

Durch die am Wochenende angerichtete Verschmutzung entstand ein erheblicher Reinigungsaufwand. Die Polizei Hersbruck ermittelt und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hersbruck in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.