AC Sittenbachtal

Wer kurvt sicher mit dem Radl?

Hersbrucker Zeitung

E-Mail

31.7.2022, 13:00 Uhr
Die besten Mädchen und Jungen der verschiedenen Altersgruppen mit Bürgermeister Klaus Albrecht (hinten links) und dem AC-Vorsitzenden Andreas Kramer (rechts).
 

© privat Die besten Mädchen und Jungen der verschiedenen Altersgruppen mit Bürgermeister Klaus Albrecht (hinten links) und dem AC-Vorsitzenden Andreas Kramer (rechts).  

Seit vielen Jahren veranstaltet der Automobilclub Sittenbachtal unter der Schirmherrschaft des ADAC Nordbayern kurz vor den Sommerferien das Jugend-Fahrradturnier.

In Zusammenarbeit mit der Grundschule Kirchensittenbach konnte die Veranstaltung nach der langen Corona-Pause nun endlich wieder durchgeführt werden.

Verkehrsmittel Nummer 1

Das Fahrrad ist für die meisten Kinder das erste Verkehrsmittel, mit dem sie am Straßenverkehr teilnehmen. Hierbei ist es wichtig, dass sie die Regeln kennen und in der Lage sind sich nach diesen zu verhalten. Genau so wichtig ist aber auch der gekonnte und sichere Umgang mit dem Fahrrad.

60 Schüler und Schülerinnen nutzten das Angebot des Automobilclub Sittenbachtal genau dies auf dem Parcours, der auf dem Schulparkplatz aufgebaut war, zu trainieren. Bevor sie jedoch auf die Strecke geschickt wurden, mussten die Räder erst mal durch die Fahrradkontrolle, in der sie auf ihre Verkehrssicherheit hin getestet wurden.

Funktionierende Bremsen und Beleuchtung, das Vorhandensein sämtlicher Reflektoren und einer Klingel waren die Voraussetzung für ein fehlerfreies Durchkommen. In der anschließenden Proberunde sammelten die jungen Starter dann erste Erfahrungen mit den einzelnen Aufgabenstellungen. Dazu gehörten etwa eine S-Gasse die durchfahren werden musste, sowie ein simulierter Spurwechsel, bei dem auf den rechtzeitigen Schulterblick und auf ein deutliches Handzeichen der Radler geachtet wurde.

Im folgenden Wertungsdurchgang waren die meisten der Teilnehmer dann auch schon ziemlich sicher unterwegs und kamen ohne größere Schwierigkeiten ins Ziel. Zum Abschluss der Veranstaltung bedanke sich der Vorsitzende des AC Sittenbachtal Andreas Kramer bei allen Helfern und Kindern für die tolle Zusammenarbeit. Die Siegerehrung der besten Teilnehmer wird im Rahmen der Abschlussfeier am letzten Schultag durchgeführt. Dabei nehmen die Besten der jeweiligen Altersgruppen voller Stolz eine Medaille des ADAC-Nordbayern in Empfang.

Keine Kommentare