Schlosshofkonzerte in Hersbruck

Willy Astor und Viva Voce unter freiem Himmel

Hersbrucker Zeitung

E-Mail

8.6.2022, 13:00 Uhr
Am 31. Juli macht sich „Viva Voce“ auf die Suche nach dem Glück.

© PR Am 31. Juli macht sich „Viva Voce“ auf die Suche nach dem Glück.

„Willy Astor & Friends“ werden am Samstag, 30. Juli, um 20 Uhr mit ihrem Programm „Sound of Islands“ im Rahmen ihrer diesjährigen Konzerttournee im Hof des Amtsgerichtes gastieren. Am Sonntag, 31. Juli, bringen dann „Viva Voce“ mit ihrem Programm „Glücksbringer – Die Show“, ebenfalls um 20 Uhr die Bühne zum Klingen.

„The Sound of Islands“ – so nannte Willy Astor 1994 das erste Album seines rein musikalischen Projekts. Sechs erfolgreiche Alben und zwei DVDs sind seither erschienen, auf denen Willy Astor und seine Musiker die Zuhörer mitnehmen in die Welt der unterschiedlichsten Musikstile, von Tango bis Bossa Nova, von afrikanischen Stimmungen bis Flamenco, von Blues über bayrische Volksmusik bis Jazz.

Schon der Beginn führt das Publikum in das Reich der Fantasie und besticht durch den reinen Klang der Gitarre und die federleichte Melodieführung, heißt es in der Pressemeldung der Stadt Hersbruck.

Suche nach dem Glück

Einen Tag später macht sich „Viva Voce“ auf die Suche nach dem Glück: Eine Odyssee ins Ungewisse oder doch nur der Blick vor die eigene Haustür? Die vier Sänger werden jedenfalls in ihrer neuen Show das Publikum mit hervorragender Musik, viel Humor und einer brillanten Bühnenshow glücklich machen – denn Singen macht auf alle Fälle glücklich.

„Viva Voce“ ist seit über 20 Jahren ein Garant für strahlende Stimmen, begeistertes Publikum und hochemotionale Bühnenshows und ein Highlight der Königsberger Kirchenmusikreihe KlangKontakte, so die Pressemeldung.

Karten für die Schlosshof-Open-Air-Konzerte gibt es ab sofort zum Preis von 33 Euro im Ticketshop der Hersbrucker Zeitung und im Bürgerbüro der Stadt Hersbruck. Auch auf eventim.de sind die Karten erhältlich. Hier fallen jedoch zusätzliche Gebühren an.

Keine Kommentare