Freitag, 26.02.2021

|

17 aktive Corona-Fälle in Pegnitz

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth bewegt sich nach wie vor auf einem hohen Level - 24.01.2021 18:51 Uhr

Als genesen gelten 2352 Personen aus dem Landkreis und 1608 aus der Stadt – darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte. Sechs Patienten werden in Pegnitz behandelt Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 2716 und in der Stadt Bayreuth 1859 Personen positiv auf dieses Coronavirus getestet.

Bilderstrecke zum Thema

Studie zeigt: Das sind die sieben Corona-Symptome

Ein Forschungsteam der Medizinischen Universität Wien kam zu dem Ergebnis, dass es eine Covid-19-Infektion mit mildem Verlauf offenbar in verschiedenen Verlaufsformen gibt. Bei der Untersuchung von 200 Erkrankten im Rahmen der Studie konnten insgesamt sieben Gruppen mit unterschiedlichen Erkrankungsformen ermittelt werden. Lesen Sie in unserer Bildergalerie, welche Symptomgruppen ermittelt wurden.


Insgesamt 92 Patienten mit Covid-19, davon 34 aus dem Landkreis und 43 aus der Stadt Bayreuth, werden derzeit stationär im Klinikum Bayreuth behandelt; in der Sana Klinik Pegnitz sind es sechs Patienten aus dem Landkreis. Aus dem Landkreis sind bisher 91 und aus der Stadt Bayreuth 52 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben.

Das Bild in den einzelnen Gemeinden des NN-Verbreitungsgebietes stellt sich wie folgt dar: Ahorntal: bislang 87 Infektionen insgesamt/73 Genesene/14 aktuelle Infektionen; Aufseß: 21/20/1; Betzenstein: 64/54/8; Creußen: 118/100/18; Hollfeld: 124/111/10; Pegnitz: 292/270/17; Plankenfels: 11/9/2; Plech: 34/29/5; Pottenstein: 171/160/10; Schnabelwaid: 17/16/0; Waischenfeld: 62/55/4. Im Landkreis Amberg-Sulzbach lag die Sieben-Tage-Inzidenz ama Sonntag   bei 59,2, wie auf der Internetseite   des Robert-Koch-Instituts (RKI) nachzulesen ist. Gegenüber dem Vortag gab es 29 neue Fälle von Covid-19. 

Bilderstrecke zum Thema

FFP2-Maske tragen: Diese acht Fehler sollten Sie vermeiden

Ab Montag gilt in Bayern beim Einkaufen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maskenpflicht. Für eine gute Schutzwirkung kommt es allerdings auch darauf an, dass die Maske richtig getragen wird. Unsere Bildergalerie zeigt die häufigsten Fehler - und wie es richtig geht.


Das Landratsamt Lauf hat für das Nürnberger Land am Sonntag bis Redaktionsschluss keine aktuellen Corona-Zahlen bekannt gegeben. nn 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pegnitz, Lauf, Auerbach