22 aktive Corona-Fälle in Pegnitz

17.5.2021, 17:19 Uhr

Seit dem Sonntag ist nur ein neues positives Corona-Testergebnis eingegangen, dies betrifft eine Person aus dem Landkreis. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 4856 und in der Stadt Bayreuth 3451 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Am Montag waren im Landkreis 204 und in der Stadt Bayreuth 150 Personen mit dem Corona-Virus infiziert.


Ab Donnerstag: Bayern hebt die Impf-Priorisierung in Arztpraxen auf


Als genesen gelten 4498 Personen aus dem Landkreis und 3194 aus der Stadt. Insgesamt sind laut Landratsamt 42 Personen mit Covid-19 in stationärer Behandlung, 39 sind Patienten im Klinikum Bayreuth, drei Personen werden in der Sana-Klinik in Pegnitz versorgt. 14 Corona-Patienten aus dem Landkreis und 16 aus der Stadt Bayreuth werden stationär behandelt. Aus dem Landkreis sind bisher 154 und aus der Stadt Bayreuth 107 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben. 

Aktuelle Infektionszahlen aus den Gemeinden vom Montag: Ahorntal 3; Aufseß 11; Bad Berneck 2; Betzenstein 2; Bindlach 10; Bischofsgrün 8; Creußen 5; Eckersdorf 3; Emtmannsberg 3; Fichtelberg 0; Gefrees 17; Gesees 0; Glashütten 0; Goldkronach 3; Haag 1; Heinersreuth 6; Hollfeld 13; Hummeltal 2; Kirchenpingarten 6; Mehlmeisel 3; Mistelbach 2; Mistelgau 4; Pegnitz 22; Plankenfels 3; Plech 0; Pottenstein 13; Prebitz 4; Schnabelwaid 0; Seybothenreuth 5; Speichersdorf 27; Waischenfeld 9; Warmensteinach 7 und Weidenberg 10.

Im Landkreis Nürnberger Land wurden über das Wochenende und am Montag 33 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Aus Altdorf (+1), Burgthann (+2), Feucht (+1), Hersbruck (+2), Lauf (+2), Leinburg (+4), Neunkirchen (+2), Röthenbach (+8), Rückersdorf (+1), Schnaittach (+2), Schwaig (+3), Schwarzenbruck (+4) und Vorra (+1). Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land liegt somit bei 7179. 6514 Personen gelten als genesen.

Das Nürnberger Land beklagt den Tod eines 82-Jährigen aus Lauf, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben ist. Die Zahl der mit oder am Corona-Virus verstorbenen Personen steigt damit auf 188. Die vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenz beträgt 90,17. Im Landkreis Amberg-Sulzbach lag die 7-Tage-Inzidenz am Montag bei 63,1 und ist damit wieder gestiegen. Es gab zwehn neue Fälle.  nn