Freitag, 05.03.2021

|

34 neue Corona-Fälle im Landkreis Bayreuth

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth ist erneut gesunken - 21.01.2021 18:31 Uhr

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 2628 und in der Stadt Bayreuth 1814 Personen positiv auf dieses Corona-Virus getestet. Donnerstag sind im Landkreis 292 und in der Stadt Bayreuth 286 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus CoV-2 infiziert. 

Als genesen gelten 2255 Personen aus dem Landkreis und 1483 aus der Stadt. Darunter sind sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte. Insgesamt 112 Personen mit Covid-19 werden stationär behandelt, 48 Patienten aus dem Landkreis und 50 aus der Stadt.Davon sind 106 Patienten im Klinikum Bayreuth und sechs in der Sana-Klinik in Pegnitz in Behandlung. Aus dem Landkreis sind bisher 81 und aus der Stadt Bayreuth 45 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben. 


"Wucherpreise" für FFP2-Masken? Hausärzteverband schlägt Alarm 


Im Landkreis Nürnberger Land wurden zehn Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Diese sind laut Gemeindeübersicht der Infizierten aus Altdorf (1), Burgthann (1), Feucht (1), Lauf (2), Neuhaus (2), Rückersdorf (1), Schnaittach (1) und Vorra (1). 

Bilderstrecke zum Thema

Corona-Maßnahmen verschärft: Diese Regeln gelten ab sofort in ganz Deutschland

Früher als ursprünglich geplant sind Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten am Dienstag, 19. Januar, zusammengekommen und haben über das weitere Vorgehen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beraten. Welche verschärften Regeln nun für Deutschland beschlossen wurden, lesen Sie hier.


Ein Fall aus Winkelhaid wurde nachträglich gelöscht, schreibt das Landratsamt Lauf in einer Medienmitteilung. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land auf 4262. Genau 3722 Personen gelten als genesen. Die Zahl der mit oder am Corona-Virus verstorbenen Personen bleibt unverändert bei 147. Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldete 7-Tage-Inzidenz Infizierter umgerechnet auf 100 000 Einwohner beträgt am Donnerstag 60,03. 

Im Landkreis Amberg-Sulzbach beträgt die 7-Tages-Inzidenz Infizierter 39,8. Außerdem wurden elf neue Fälle gemeldet. Damit steigt die Gesamtzahl Infizierter auf 2585.

Bilderstrecke zum Thema

Ausbruch, Lockdown, Impfstoff: Die Chronik der Corona-Pandemie

Das Coronavirus Sars-CoV-2 hat die Welt verändert wie wohl kein anderer Erreger vor ihm. Über zwei Millionen Menschen weltweit starben bisher an oder mit dem Virus. Die Chronik der Pandemie vom Ausbruch bis zum Impfstoff.


Die Zahl der an oder mit Corona Verstorbenen ist um einen Patienten angestiegen. Diese beträgt jetzt insgesamt 104. Fast ausschließlich betroffen von den Todesfällen sind Menschen der Altersgruppe „80 plus“. 39 Männer und 44 Frauen aus dieser Altersgruppe sind an einer Corona-Erkrankung gestorben, geht aus einer aktuellen Statistik des Robert-Koch-Institutes hervor. fh/nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth, Auerbach, Lauf