Sonntag, 16.05.2021

|

42 aktuelle Corona-Fälle in Pottenstein

In der Region infizieren sich nach wie vor zu viele Menschen mit dem Coronavirus - 08.01.2021 19:41 Uhr

Seit dem Vortag sind 36 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 30 aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, so das Bayreuther Landratsamt am Freitag. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 2201 und in der Stadt Bayreuth 1457 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Am Freitag waren im Landkreis 444 und in der Stadt Bayreuth 251 Personen mit dem Coronavirus CoV-2 infiziert. Als genesen gelten 1703 Personen aus dem Landkreis und 1173 aus der Stadt. Darunter sind sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte.

Insgesamt 68 Patienten mit Covid-19 — davon 33 aus dem Landkreis und 28 aus der Stadt Bayreuth — werden stationär in einer Klinik behandelt. Aus dem Landkreis sind bisher 54 und aus der Stadt Bayreuth 33 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben.

Bilderstrecke zum Thema

Ausbruch, Lockdown, Impfstoff: Die Chronik der Corona-Pandemie

Das Coronavirus Sars-CoV-2 hat die Welt verändert wie wohl kein anderer Erreger vor ihm. Über zwei Millionen Menschen weltweit starben bisher an oder mit dem Virus. Die Chronik der Pandemie vom Ausbruch bis zum Impfstoff.


Die Gemeindeübersicht Infizierter von Donnerstag, 16 Uhr: Ahorntal 6; Aufseß 1; Bad Berneck 9; Betzenstein 3; Bindlach 45; Bischofsgrün 2; Creußen 21; Eckersdorf 17; Emtmannsberg 3; Fichtelberg 5; Gefrees 9; Gesees 12; Glashütten 2; Goldkronach 9; Haag 1; Heinersreuth 15; Hollfeld 22; Hummeltal 7; Kirchenpingarten 1; Mehlmeisel 1; Mistelbach 0; Mistelgau 22; Pegnitz 29; Plankenfels 3; Plech 5; Pottenstein 42; Prebitz 8; Schnabelwaid 0; Seybothenreuth 6; Speichersdorf 51; Waischenfeld 4; Warmensteinach 46 und Weidenberg 37.


Sondersitzung im Landtag: Söder redet schon von dritter Welle


Für den Landkreis Nürnberger Land wurden sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis auf 4015. Genau 3294 Personen gelten als genesen. Der Landkreis beklagt acht weitere Personen aus Hersbruck, Vorra und Schwarzenbruck, die mit oder am Coronavirus verstorben sind. Damit erhöht sich die Zahl der Verstorbenen auf 133. Die vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenz umgerechnet auf 100 000 Einwohner beträgt Freitag 108,3. Die Gemeindeübersicht der Infizierten insgesamt: Altdorf: 321, Burgthann: 244, Feucht: 319, Happurg: 57, Hartenstein: 36, Hersbruck: 290, Lauf: 707, Neuhaus: 60, 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Lauf, Pottenstein