Montag, 23.11.2020

|

50.000 Euro Schaden nach Schleuderpartie auf nasser A70

41-jähriger Oberfranken war mit BMW M4 zu schnell unterwegs - 145 Euro Bußgeld und Punkt - 29.10.2020 10:38 Uhr

Wegen einer nicht den Wetterverhältnissen angepassten Geschwindigkeit. krachte der Pkw in die Mittel- und anschließend nochmal in die Außenschutzplanke, bevor er totalbeschädigt auf dem Standstreifen zum Stehen kam.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Pkw war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppfahrzeug geborgen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knappe 53.000 Euro. Zu Verkehrsbehinderungen kam es während der Unfallaufnahme durch eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth nicht.

Den Mann erwarten nun ein Bußgeld von 145 Euro und ein Punkt in Flensburg.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth