15°

Montag, 22.07.2019

|

500 Quadratmeter in Flammen: Waldboden brennt bei Pegnitz

Feuer machte sich im Waldgebiet des Ortsteiles Zips breit - 24.06.2019 17:20 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Waldbrand bei Pegnitz: Löscharbeiten mit Wasser und Güllefass

Im Waldgebiet bei Zips, einem Ortsteil von Pegnitz, sind rund 500 Quadratmeter Boden in Brand geraten. Wegen der schlechten Wasserversorgung wurden umgehend die Feuerwehren Pegnitz sowie Schnabelwaid nachalarmiert. Die Feuerwehren Troschenreuth und Zips übernahmen die Brandbekämpfung. Auch ein Landwirt half mit einem Güllefass, das mit Wasser befüllt war.


Aufgrund der schlechten Wasserversorgung wurden umgehend die Feuerwehren Pegnitz sowie Schnabelwaid nachalarmiert. Die Pegnitzer richteten einen Pendelverkehr zwischen einer Wasserentnahmestelle im Ortskern von Zips und der Einsatzstelle im Wald ein. Zusätzlich erkundeten sie mit einer Flugdrohne die Einsatzstelle.


Gluthitze erwartet: Das Wetter in der Region


Die Feuerwehren Troschenreuth und Zips übernahmen die Brandbekämpfung. Auch ein ortsansässiger Landwirt, der umgehend mit seinem Traktor und einem mit Wasser gefüllten Güllefass zur Einsatzstelle eilte, versorgte die Einsatzkräfte mit Löschwasser.  

pz

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Zips

20.07.2016 17:28 Uhr