Acht aktive Corona-Fälle in Pegnitz

7.6.2021, 18:26 Uhr

Seit dem Sonntag ist ein positives Corona-Testergebnis aus der Stadt eingegangen. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 4911 und in der Stadt Bayreuth 3483 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Am Montag waren im Landkreis 82 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Als genesen gelten 4674 Personen aus dem Landkreis und 3326 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test vorgelegen hatte.

Insgesamt sind 15 Personen mit Covid-19 in stationärer Behandlung, die alle Patienten im Klinikum Bayreuth sind, darunter ein Corona-Patient aus dem Landkreis und vier aus der Stadt Bayreuth. Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben. 

Aktuelle Infektionszahlen aus den Gemeinden vom Montag: Ahorntal 2; Aufseß 5; Bad Berneck 0; Betzenstein 0; Bindlach 0; Bischofsgrün 0; Creußen 1; Eckersdorf 2; Emtmannsberg 2; Fichtelberg 0; Gefrees 8; Gesees 0; Glashütten 0; Goldkronach 2; Haag 1; Heinersreuth 1; Hollfeld 7; Hummeltal 4; Kirchenpingarten 3; Mehlmeisel 3; Mistelbach 1; Mistelgau 3; Pegnitz 8; Plankenfels 1; Plech 0; Pottenstein 9; Prebitz 2; Schnabelwaid 0; Seybothenreuth 3; Speichersdorf 5; Waischenfeld 5; Warmensteinach 1 und Weidenberg 3.

Im Landkreis Nürnberger Land wurden am Montag 21 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gemeldet. Aus Feucht (+1), Hartenstein (+1), Hersbruck (+1), Lauf (+4), Neunkirchen (+7), Offenhausen (+1), Ottensoos (+1), Schwaig (+1), Schwarzenbruck (+1), Velden (+2) und Winkelhaid (+1). Ein Fall aus Neuhaus wurde nachträglich gelöscht. Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land liegt somit bei 7416. 7042 Personen gelten als genesen. 

Die Zahl der mit oder am Corona-Virus verstorbenen Personen bleibt unverändert bei 189. Die vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenz beträgt 32,2. Blick auf die Gesamtzahlen (Nennung ab fünf Fällen): Engelthal: 19, Feucht: 576, Happurg: 121, Hartenstein: 86, Henfenfeld: 62, Hersbruck: 594, Kirchensittenbach: 82, Lauf: 1324, Leinburg: 246, Neuhaus/Pegnitz: 92, Offenhausen: 49, Ottensoos: 79, Pommelsbrunn: 188, Reichenschwand: 94, Röthenbach a. d. Pegnitz: 734, Rückersdorf: 163, Schnaittach: 486, Schwaig: 337, Schwarzenbruck: 324, Simmelsdorf: 129, Velden: 67 und Vorra: 109.  nn