14°

Montag, 20.05.2019

|

Am "Friday for future" Start in eine erfolgreiche Zukunft

Pegnitzer Berufsschule verabschiedete 52 Absolventen - Geschenke für die Jahrgangsbesten - 12.04.2019 20:28 Uhr

Oberstudienrätin Tanja Kleinhenz (links) wünschte nicht nur den Jahrgangsbesten (Bild) viel Erfolg im Berufsleben.


In Anlehnung an das Motto der Umwelt-Demonstrationen hatte Oberstudienrätin Tanja Kleinhenz in Vertretung der Schulleitung die Veranstaltung unter das Motto "Friday for future" gestellt. Dabei gehe es allerdings weniger um die Umwelt, als vielmehr um einen wichtigen Schritt in die Zukunft für die angehenden Zerspanungsmechaniker, die Fachkräfte im Gastgewerbe, Köche sowie Hotel- und Restaurantfachleute. Sie zitierte auch den Bodybuilder, Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger, der Bildung für ungemein wichtig hält, egal was man tut.

Kleinhenz gratulierte den Absolventen, den Schritt in die Ausbildung gewagt zu haben. Sie könnten voller Stolz und Freude auf drei erfolgreiche Lehrjahre zurückblicken, wenngleich nunmehr die Zukunft im Berufsleben erst so richtig beginne, was weitere Qualifikationen einfordere. Der jetzt erreichte Schulabschluss sei ein guter Start in eine erfolgreiche Zukunft. An die Jugendlichen appellierte sie, ihr erworbenes Wissen zur Bildung einer eigenen Meinung zu nutzen, seien doch engagierte junge Leute ungemein wichtig.

Ähnlich äußerte sich auch die erkrankte stellvertretende Schulleiterin Renate Grellner, die in einer schriftlich übermittelten Grußbotschaft zur gemeisterten ersten Hürde gratulierte, als äußeres Zeichen der Anerkennung Rosen überreichen ließ und für die zweite Hürde bei den nun anstehenden IHK-Prüfungen viel Erfolg wünschte.

Die Fachlehrer verteilten anschließend die Zeugnisse, wobei besonders gewürdigt wurde, dass auch ehemalige Förderschüler und Jugendliche ohne Schulabschluss die mittlere Reife erreicht hätten.

Geschenke gab es für die Jahrgangsbesten Andreas Müller (Schwarzes Ross, Bad Berneck), Stefanie Schreiner (Hotel Kaiseralm, Bischofsgrün), Moritz Schmidt (Transmar-Travel-Hotel, Bindlach), Jessica Weidlich (Newlife Aesthetic, Hof), Jörg Lienhardt (Hotel Kaiseralm, Bischofsgrün), Jasmin Schneider (Hermann`s Posthotel, Wirsberg) und Moritz Rüger (Theatergarten, Trebgast).

Bevor die Zeugnisverleihung bei einem Stehempfang gefeiert wurde, bedankten sich die Absolventen noch mit Geschenken bei ihren Lehrkräften. 

VON RICHARD REINL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz