14°

Freitag, 18.10.2019

|

Auch Turner und Theaterleute gehörten zum TSC

Pottensteiner Verein feiert 110-jähriges Bestehen —– Heinz Pospischil als tragende Säule geehrt — Mitglieder ausgezeichnet - 01.04.2019 19:15 Uhr

Nach Jahrzehnten geordnet traten die Mitglieder des TSC Pottenstein auf die Bühne. Hier die Geehrten, die dem Verein seit mindestens 40 Jahren die Treue halten. © Foto: Rosi Thiem


"Im Dezember 1909 trafen sich im Gasthof Goldener Anker vier Pottensteiner und hatten die Idee, einen Turnverein zu gründen. Noch am selben Tag traten 31 Männer dem Verein bei", sagte der Vorsitzende Rainer Brendel. So gab es zu der Zeit bereits Turn- und Schwimmgruppen sowie eine Gesangsgruppe. Zudem erhielt der Verein 1913 eine Kegelriege, 1927 eine Fußballgruppe, 1929 eine Theatergruppe und 1932 die Sparte Schießsport. Nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges 1939 löste man damals den Verein auf, da alle männlichen Turner zum Militärdienst mussten. Erst 1946 belebte der spätere Bürgermeister Hans Körber den Verein wieder.

Es folgten viele Jahre der Höhen und Tiefen, bis 1979 die Grundsteinlegung für das heutige Sportheim erfolgte. Brendel sprach sich zudem für den Ehrenvorsitzenden Heiner Scholz aus: "36 Jahre stand er an der Spitze des Vereins. Ein Wert, der seinesgleichen sucht. In diesem Zeitraum war er die treibende Kraft bei allen Vereinsaktivitäten und unermüdlich. Der heutige TSC ist dein Verdienst." Inzwischen hat der Verein 504 Mitglieder.

Zum Schluss baten Brendel und Steinhäuser die zu ehrenden Mitglieder auf die Bühne. Geehrt wurden: Johann Donhardt, Anton Wimmer und Wolfram Lessau für 70 Jahre.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Heinz Bayer, Konrad Berner, Rainer Brendel, Heinz Buchfelder, Otto Buhl, Hermann Büttner, Roland Büttner, Peter Fekonja, Josef Fekonja, Winfried Göller, Georg Habermann, Hubert Hoch, Erhard Jelitscheck, Gerhard Kallus, Georg Mager, Ernst Mager, Edgar Mager, Günter Nöttling, Otto Nöttling, Hans Pfleger, May Pischel, Heinrich Plank, Sebastian Plank, Heinz Pospischil, Heinrich Scholz, Elisabeth Scholz, Erwin Sebald, Günther Spethling, Gerhard Steinhäußer, Bernd Steinhäußer, Betti Steinhäußer und Thomas Wölfel.

Für 40 Jahre: Reinhold Bayer, Juliane Birner, Armin Fekonja, Ralf Fekonja, Kilian Fuchs, Josef Fuchs, Anton Haas, Anita Habermann, Rainer Körber, Wolfgang Lessau, Konrad Pospischil, Benno Reissner und Roland Schlesinger.

Für 30 Jahre: Andreas Berner, Stefan Blank, Luise Buhl, Reinhold Deinhardt, Mario Funk, Hans Gmelch, Oliver Gmelch, Kunigunde Heinlein, Veronika Hofmann, Georg Hofmann, Harald Körber, Maria Linhardt, Monika Nöttling, Marion Pfleger, Siglinde Plank, Hans Schmitt, Andrea Schmitt, Wolfgang Wächter, Emilie Wächter, Ingrid Zitzmann, Siegfried Zitzmann, Holger Zitzmann, Markus Zitzmann und Thomas Zitzmann.

Und für 20 Jahre: Michael Arnold, Michael Bärtlein, Petra Bayer, Sebastian Blank, Johann Böhmer, Stefan Böhmer, Marco Brendel, Matthias Bruckmayer, Alexander Brütting, Tobias Brütting, Franz Deinhardt, Erika Dippold, Mario Distler, Stefan Distler, Jonas Eckert, Mario Eckert, Marc Fekonja, Jürgen Goldfuß, Lukas Hofmann, Tim Hofmann, Manfred Igl, Hans-Joachim Jänicke, Daniel Jelitscheck, Elfreide Jelitschek, Thomas Jelitscheck, Johannes Körber, Horst Müller, Rosalinde Neukum, Sandro Nöttling, Alexander Pfleger, Christina Plank, Stefan Rüffer, Stefan Schaffer, Christian Schlesinger, Maria Schlesinger, Marco Schmidt, Markus Schmitt, Rosa Spethling, Nico Steinhäußer, Karin stiefler, Christoph Wächter, Maximilian Wächter, Ulrike Wächter und Dominik Wüst.

Neben den vielen Ehrungen stach eine besonders heraus. Vereinsurgestein Heinz Pospischil. Wolfgang Wächter und Sebastian Haas, die durch den Abend moderierten, nannten ihn in ihrer Laudatio eine tragende Säule und Galionsfigur. Pospischil, der seit seinem 17. Lebensjahr Schriftführer ist, begleitet den TSC mit Paragrafensicherheit.

ROSI THIEM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pottenstein