Feier

Auerbach: Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

10.9.2021, 18:57 Uhr
Am Freitagabend wurde das neue Löschgruppenfahrzeug mit dem Kennzeichen AS-AU 45 gesegnet.

Am Freitagabend wurde das neue Löschgruppenfahrzeug mit dem Kennzeichen AS-AU 45 gesegnet. © Foto: Brigitte Grüner

Alle Kameraden konnten dank der gelockerten Corona-Vorschriften gemeinsam feiern. Das LF 20 ist bereits seit 1. Juli im Gerätehaus am Neptunplatz untergebracht. In mehreren Übungen haben sich die Aktiven mit dem neuen Auto, das als Ersatz für das betagte LF 24 angeschafft wurde, vertraut gemacht. Für Fahrgestell, Aufbau und Beladung werden der Stadt gut 442 000 Euro berechnet, erklärte Bürgermeister Joachim Neuß bei der Vorstellung des Fahrzeugs Anfang Juli. Zuschüsse erwartet die Kämmerei vom Landkreis Amberg-Sulzbach (37 000 Euro) und vom Freistaat Bayern (115 000 Euro). Die Stadt selbst finanziert knapp 287 000 Euro.

Keine Kommentare