Sonntag, 08.12.2019

|

Auerbacher Christkind spricht seinen Prolog

Glühwein und Bescherung durch das Christkind bei der Eröffnung des Auerbacher Adventsmarkts - 01.12.2019 20:25 Uhr

Der Prolog des Christkinds war der Höhepunkt des Adventsmarkts. © Foto: Brigitte Grüner


Bei angenehmen, nicht wirklich winterlichen Temperaturen zog der verführerische Duft von gewürztem Glühwein, frischen Waffeln und Crêpes, Bratwürsten und anderen kulinarischen Angeboten durch die Luft. An den einheitlichen Tuchständen gab es neben bunten Dekorationsideen für die Adventszeit auch Selbstgebackenes und verschiedene Arten von Hobbykunst. Figuren aus Holz oder Beton, warme Socken, Kunsthandwerk und von Kindern gebastelte Geschenkideen waren auf dem Adventsmarkt besonders gefragt.

Ein stiller Höhepunkt war der besinnliche Auftritt von Christkind Marina Brütting, die am Balkon des Schenkl-Hauses ihren Prolog sprach. Bei der Bescherung für die jüngsten Besucher wurde der Nikolaus (Anton Lord) vom Christkind und von einem Engel (das zweite Christkind Nathalie Becher) unterstützt.

Chöre, Instrumentalisten und zum Abschluss die Knabenkapelle sorgten für die passende musikalische Umrahmung.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach