15°

Samstag, 08.05.2021

|

Auerbacher Kindergarten nutzt jetzt Kommunikations-App

"Kita-Info-App" soll eine schnellere und leichtere Information der Eltern ermöglichen - 11.04.2021 17:40 Uhr

Ob anstehender Elternabend oder Ausflug: Mit der neuen „Kita-Info-App“ sollen Eltern schneller und komfortabler erfahren, was in der Einrichtung los ist. Kindergartenleiterin Anke Griesbeck (links) und Bürgermeister Joachim Neuß stellten das Angebot vor.

11.04.2021 © Foto: Stadt Auerbach


Das von der Stay Informed GmbH mit Sitz in Merzhausen bei Freiburg entwickelte Kommunikationssystem ist bereits in zahlreichen Kindertageseinrichtungen im Einsatz und damit in der Praxis erprobt. Die Kita-Leitung spart dadurch künftig Papier, Druckerkosten und insbesondere auch Zeit. Dadurch sollen vor allem auch die Kinder profitieren. Denn wenn weniger Bürokratie anfällt, bleibe mehr Zeit für die pädagogische Arbeit.

Das Team im Kindergarten begrüßte diese Arbeitserleichterung. Selbstverständlich ersetze die App nicht das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Erziehern, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Jedoch helfe die App den Eltern, besser und direkter informiert zu sein, wenn sie etwa wissen wollen, was ihr Nachwuchs an Aktivitäten erlebt.

Datenschutzrechtlich sicher

Oft etablieren sich in Elternkreisen Facebook- oder WhatsApp-Gruppen, um sich zu organisieren und Informationen auszutauschen. Im Vergleich zu diesen Diensten sei die Kita-Info-App datenschutzrechtlich absolut sicher und DSGVO-konform, betont die Stadt.

Der Service ist für alle Eltern kostenlos und steht ab sofort zur Verfügung. Näheres erfahren betroffene Eltern im Kindergarten. Es gibt auch ein "Erklärvideo". Eltern, die kein Smartphone haben, können über die browser-basierte Eltern-Web-App im Internet auf die zur Verfügung gestellten Informationen und Termine zugreifen.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach