-3°

Samstag, 25.01.2020

|

Auf A9: Total gefälschter Führerschein im Geldbeutel

Polizei fand bei türkischem Beifahrer bulgarisches Falsifikat - 14.01.2020 12:18 Uhr

Fahnder der Verkehrspolizei hielten am Montagmittag einen Fiat Punto an der Ausfahrt Weidensees an. Die anschließende Kontrolle des Fahrers verlief ohne Beanstandungen. Im Geldbeutel des 37-jährigen türkischen Beifahrers mit Wohnsitz in Berlin konnte jedoch ein totalgefälschter bulgarischer Führerschein aufgefunden werden. Das Falsifikat wurde sichergestellt und der Mann wegen Verschaffens von einem falschen amtlichen Ausweis angezeigt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die beiden Männer ihre Fahrt nach Berlin fortsetzen.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weidensees