Auto einer Pegnitzerin mit 1,8 Promille gerammt

8.6.2021, 23:08 Uhr

Eine 46-jährige Pegnitzerin befuhr am Montag gegen 16.30 Uhr die Erlanger Straße stadtauswärts. Sie nutzte hierzu mit ihrem Opel Astra mit Bayreuther Zulassung den rechten der beiden Fahrstreifen. Auf Höhe des Johann-Stumpf-Weges fuhr der hinter ihr fahrende Audi Q3, ebenfalls mit Bayreuther Zulassung, nahezu ungebremst auf.

Beamte der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt nahmen bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch wahr. Bei der 40-jährigen Bayreutherin erbrachte ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von knapp 1,8 Promille.

Gegen die Audi-Fahrerin wird nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, ihr Führerschein wurde sichergestellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.