28°

Dienstag, 18.06.2019

|

Bayreuth: Mann sticht 23-Jährigen Messer in den Kopf

Kriminalpolizei ermittelt gegen 24-Jährigen wegen versuchten Totschlags - 22.04.2019 14:26 Uhr

Gegen 3.20 Uhr geriet der 24-jährige Bayreuther in der Straße "Unteres Tor" mit einem 23-Jährigen in Streit. Plötzlich attackierte der Ältere den 23-Jährigen, stach mit einem Messer auf ihn ein und verletzte ihn damit schwer am Kopf. Die Polizei startete sofort eine Fahndung und konnte den Täter festnehmen. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Wie die Polizei am Montagmittag mitteilte, ist der 23-Jährige mittlerweile außer Lebensgefahr.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth wird der 24-Jährige am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags aufgenommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth