13°

Donnerstag, 04.03.2021

|

Bayreuther Jugendliche leisteten bei Kontrolle Widerstand

Verdacht auf Besitz von Betäubungsmitteln bestätigte sich - Flucht scheiterte - 19.02.2021 10:47 Uhr

Gegen 17.30 Uhr entdeckten die Beamten die beiden Jugendlichen in einem Parkhaus in der Innenstadt. Der auf Grund der Verdachtslage erforderlichen Durchsuchung widersetzte sich der 17-Jährige. Sein 16-jähriger Begleiter griff die beiden Beamten an.

Dies nutzte der 17-Jährige und gab Fersengeld. Allerdings kam er nicht weit. Er konnte von dem sprintstarken Beamten eingeholt und gestellt werden. Mittlerweile hinzugerufene Einsatzkräfte unterstützten die Ordnungshüter bei den weiteren Maßnahmen.

In diesem Zusammenhang fanden die Beamten ein Betäubungsmittel und stellten es sicher. Die beiden Jugendlichen müssen sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten. Sie wurden den Erziehungsberechtigten überstellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth