13°

Dienstag, 21.05.2019

|

Besonderes Geschenk: Psychedelic-Rock zum Fest

Microstock: Verschiedene Bands unterhalten Musikfans im früheren Kastenlager der Böheim Brauerei - 28.12.2018 23:00 Uhr

Um die 350 Gäste kamen in den ehemaligen Raum der Flaschenabfüllanlage und des Kastenlagers der Böheim Brauerei, um beim Microstock-Festival zu feiern. © Foto: Waldstockverein


Langsam füllten sich der ehemalige Raum der Flaschenabfüllanlage und des Kastenlagers der Brauerei mit Publikum von Jung bis Alt. Den drei Musikern aus München gelang es von Anfang an, den gefüllten Konzertsaal zum Tanzen zu bringen.

Nach einer kurzen Pause brachte Vodoo Beach aus Berlin, die Psychedelic-Rock auf sehr hohem Niveau spielten, Microstock eine neue Facette. Als letzte Band schaffte es Polizei — ein Trio aus Nürnberg und München — mit E-Drums, E-Bass und Synthesizer, die Besucher zu ihrem ganz eigenen Techno-Stil ekstatisch zum Tanzen zu bringen. Zum Ausklang der Veranstaltung legte der DJ LV Marx die besten Hits aus den 1950 ern bis hin zu den 2000ern auf.

Rund 350 Gäste

So feierten Musikbegeisterte in der Böheim Brauerei die 14. Ausgabe der kleinen Schwester des Waldstock Festivals: Microstock. Mit dem Auftritt des DJs endete gegen drei Uhr die durchweg gelungene Veranstaltung, die dieses Jahr wieder etwa 350 Besucher anzog, heißt es von Seiten der Microstock-Macher.  

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz