In Klinik verstorben

Biker übersehen: Tödlicher Motorradunfall in der Oberpfalz

20.7.2021, 21:25 Uhr
Der 50-jährige Biker erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Der 50-jährige Biker erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. © NEWS5 / DESK, NEWS5

Gegen 16.05 Uhr war ein Autofahrer auf der Hammstraße in Tirschenreuth an der Einmündung zur B15 unterwegs. Dieser bog mit seinem Fahrzeug links auf die Bundesstraße ein Richtung Mitterteich ein. Dabei hat er nach Polizeiangaben einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, der in Richtung Tirschenreuth fuhr, übersehen.

Auch ein Hubschrauber landete an der Unfallstelle.

Auch ein Hubschrauber landete an der Unfallstelle. © NEWS5 / DESK, NEWS5

Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Motorrad, wobei der 50-jährige Biker lebensgefährlich verletzt wurde. Aufgrund der massiven Verletzungen wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht, wo er wenig später verstarb.

Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären, auch die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt. Am Unfallort waren rund 30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tirschenreuth im Einsatz.

Dieser Artikel wurde am Dienstag gegen 21.25 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.