27°

Dienstag, 18.06.2019

|

Chatverlauf erhärtet Verdacht gegen Bayreuther Sprayer

Gegen jungen Mann war schon wegen Graffitis in Kulmbach ermittelt worden - 11.06.2019 14:44 Uhr

Am Samstag gegen 23.15 Uhr fielen einer Streife der Polizei-Inspektion Bayreuth-Stadt zwei junge Männer in der Opernstraße auf, die sich merkwürdig benahmen und auch sichtlich unter dem Einfluss von Drogen standen. Bei der Durchsuchung des Rucksackes des Älteren kamen etwas Marihuana und zahlreiche Sprühköpfe zum Vorschein.

Da der junge Mann bereits vor einem Jahr als Graffitisprayer in Kulmbach ermittelt wurde und die erste Sichtung der Chatverläufe in seinem Handy die Vermutungen bestätigten, dass er der Szene angehört, wurden entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Seinem 15-jährigen Begleiter konnte bislang nichts nachgewiesen werden.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth