Freitag, 05.03.2021

|

Corona: 19 neue positive Testergebnisse im Landkreis Bayreuth

Die Corona-Lage im Landkreis Bayreuth bleibt kritisch - 17.02.2021 17:57 Uhr

Mittwoch sind im Landkreis 131 und in der Stadt Bayreuth 113 Personen mit Corona infiziert. Genesen: 2924 Personen aus dem Landkreis und 1992 aus der Stadt. Darunter sind Personen mit typischer Symptomatik, aber auch solche ohne Krankheitszeichen. Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis 3176 und in der Stadt Bayreuth 2186 Personen positiv auf Corona getestet. Insgesamt 98 Personen mit Covid-19 werden stationär behandelt.

Bilderstrecke zum Thema

Hygiene-Tipps: So schützt man sich vor dem Coronavirus

Das Coronavirus hält Deutschland und die Welt weiterhin in Atem. Zahlreiche Corona-Maßnahmen sind im vergangenen Jahr bereits umgesetzt worden - dabei ist es auch weiterhin wichtig Hygienemaßnahmen einzuhalten. Wir haben Hygiene- und Verhaltens-Tipps nach Empfehlungen des Infektionsschutz zur Vorbeugung des Coronaviruses zusammengefasst.


Davon sind 94 Patienten im Klinikum Bayreuth und vier an der Sana Klinik in Pegnitz in Behandlung. Aus dem Landkreis sind bisher 121 und aus der Stadt Bayreuth 81 Personen an Covid-19 verstorben. Zahlen aus dem NN-Verbreitungsgebiet: Ahorntal 107 bestätigte Fälle insgesamt, 103 Genesene, 4 aktive Fälle; Aufseß 29/27/2; Betzenstein 77/75/0; Creußen 154/143/9; Hollfeld 142/132/6; Pegnitz 324/310/5; Plankenfels 16/13/3; Plech 46/42/4; Pottenstein 193/190/1; Schnabelwaid 18/15/1; Waischenfeld 74/69/2.

Die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) 69,9. 17 neue Fälle wurden gemeldet. Damit steigt die Gesamtzahl Infizierter auf 2388. Drei weitere Erkrankte sind an oder mit Corona verstorben. Damit steigt die Gesamtzahl: 107. Im Landkreis Nürnberger Land gab es Mittwoch 29 Neuinfektionen. 

Bilderstrecke zum Thema

Neue Corona-Beschlüsse: Friseure dürfen öffnen, Läden noch nicht

Um die Infektionszahlen trotz der Verbreitung neuer Virusvarianten im Griff zu behalten, haben sich Bund und Länder Mitte Februar auf weitere Maßnahmen geeinigt. Der Lockdown wird verlängert, einige Änderungen gibt es aber trotzdem. Die Regeln im Überblick.


Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle erhöht sich somit auf 4761. Genau 4237 Personen gelten als genesen. Der Landkreis beklagt den Tod dreier weiterer Personen, die mit oder an Corona verstorben sind: einer 87-Jährigen und eines 80-Jährigen aus Lauf sowie einer 81-Jährigen aus Happurg. Die Zahl der mit oder am Coronavirus verstorbenen Personen erhöht sich damit auf 164.

Die vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenz umgerechnet auf 100 000 Einwohner beträgt Mittwoch 71,4. In Neuhaus gab es bisher 70 Infizierte, in Velden 45 und in Vorra 85. Die nächtliche Ausgangssperre ist im Landkreis aufgehoben, da die 7-Tage-Inzidenz innerhalb der letzten sieben Tagen unter 100 lag. nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth, Pegnitz