Freitag, 05.03.2021

|

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth wieder gestiegen

Laut Landratsamt sind 36 neue Corona-Fälle eingegangen - 27.01.2021 17:23 Uhr

Seit dem Vortag sind laut Landratsamt insgesamt 59 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 36 aus dem Landkreis und 23 aus der Stadt Bayreuth. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 2768 und in der Stadt Bayreuth 1906 Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

Am Mittwoch waren im Landkreis 202 und in der Stadt Bayreuth 153 Personen mit dem Coronavirus CoV-2 infiziert. Als genesen gelten 2465 Personen aus dem Landkreis und 1698 aus der Stadt. Insgesamt 100 Personen mit Covid-19 werden stationär behandelt, 42 Patienten aus dem Landkreis und 40 aus der Stadt – davon sind 91 Patienten im Klinikum Bayreuth und neun in der Sana Klinik in Pegnitz in Behandlung. Aus dem Landkreis sind bisher 101 und aus der Stadt Bayreuth 55 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben.


Bayern will Verzögerung beim Impfstoff nicht akzeptieren


Hinsichtlich der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen sind als offizielle Werte die beim Robert-Koch-Institut gelisteten Zahlen ausschlaggebend, so das Landratsamt. Die aktuellen Infektionszahlen für die Gemeinden vom Dienstag: Ahorntal 12; Aufseß 1; Bad Berneck 12; Betzenstein 4; Bindlach 14; Bischofsgrün 1; Creußen 16; Eckersdorf 14; Emtmannsberg 3; Fichtelberg 1; Gefrees 2; Gesees 3; Glashütten 1; Goldkronach 5; Haag 0; Heinersreuth 3; Hollfeld 9; Hummeltal 5; Kirchenpingarten 21; Mehlmeisel 2; Mistelbach 7; Mistelgau 8; Pegnitz 23; Plankenfels 2; Plech 6; Pottenstein 9; Prebitz 0; Schnabelwaid 0; Seybothenreuth 2; Speichersdorf 6; Waischenfeld 2; Warmensteinach 4 und Weidenberg 4.

Bilderstrecke zum Thema

Komplett-Lockdown! Welche Geschäfte geöffnet haben - und welche nicht

Bund und Länder haben angesichts der hohen Infektionszahlen drastische Maßnahmen ergriffen. Der Einzelhandel schließt vom 16. Dezember bis zum 14. Februar. Wir listen auf, welche Geschäfte geöffnet haben und welche nicht.


Im Landkreis Nürnberger Land wurden am Mittwoch 19 Neuinfektionen gemeldet. Aus Altdorf (+1), Feucht (+2), Happurg (+4), Lauf (+4), Neunkirchen (+1), Pommelsbrunn (+1), Röthenbach (+1), Rückersdorf (+2), Schwarzenbruck (+1) und Simmelsdorf (+2). Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land auf 4349. 3883 Personen gelten als genesen.

Der Landkreis beklagt den Tod einer weiteren Person, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben ist, einem 83-Jährigen aus Feucht. Die Zahl der mit oder am Coronavirus verstorbenen Personen beträgt nun somit 154. Die vom RKI gemeldete 7-Tage-Inzidenz umgerechnet auf 100 000 Einwohner betrug 45,67. 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth, Lauf